Willkommen bei der Turngemeinde Winkel!

So berichtet die Presse über das Sportwochenende der TG Winkel

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 22. Juni 2016 Geschrieben von Klaus Seifert

Das Wochenende vom 17. - 19.Juni 2016 ein großer Erfolg.

Dank vieler Hände waren Freizeitgelände, Sporthalle und Sportplatz zeitgerecht für diese Großveranstaltung hergerichtet worden.
Das Petrus uns am Samstag mit Regen ärgern musste, ist zwar schade, tat der guten Laune aber keinen Abbruch.

Der Wiesbadener Kurier berichtete in der Ausgabe vom 21.6.16 in diesem Artikel

Volleyball21.06.2016

Beachvolleyball: Die 54 Teams beim Fritz-Allendorf-Riesling-Cup müssen viel Wasser und Wein vertragen

 
Von Torsten Muders

OESTRICH-WINKEL - Die Copacabana des Rheingaus liegt an der Vollradser Allee. Der Zuckerhut und das Meer sind zwar weit weg, doch im Freizeitpark der TG Winkel warten gleich drei Beachvolleyball-Felder darauf, dass man im Sand baggern und schmettern kann. Die 54 Zweier-Teams aus der Rhein-Main-Region, die bei der dreitägigen 20. Auflage des Fritz-Allendorf-Riesling-Cups mit von der Partie waren, konnten aber den Sonnenschutz zu Hause lassen und mussten wetterfest sein. Strömender Regen sorgte teilweise für große Pfützen auf den Feldern. Doch ein Gutes hatte das Nass von oben auch. Der Sand wurde fester, war damit ein „Sprungsand“ und nicht zu tief.

Sandaustausch würde 12 000 Euro kosten

„Beachvolleyball ist Konditionstraining im Sand. Wir würden den Sand aber nach 15 Jahre gerne mal tauschen. Das kostet rund 12 000 Euro für den speziellen Sand und vor allem für den Transport“, ist dieses Vorhaben für Frank Weschbach und seine vier weiteren Mitstreiter im neuen gleichberechtigten Vorstand der TG Winkel nur eines von vielen. Schon im Vorfeld des Cups sorgten 45 Vereinshelfer unterstützt von in Winkel wohnenden Flüchtlingen dafür, dass die Anlage wieder auf Vordermann gebracht wurde.

Die TG Winkel ist mit ihrer Abteilung und vier Hallen-Mannschaften die letzte Volleyball-Bastion im Rheingau. Jedes Jahr verliert der Volleyballsport vor allem im männlichen Bereich Mitglieder. Einer, der dagegen ankämpft, ist Reinald Nägler. Der Turnierleiter hat nicht nur seine drei Söhne mit dem Volleyball-Virus infiziert, sondern hat quasi in Eigenregie im Rüdesheimer Schwimmbad ein Beachvolleyball-Feld gebaut. Und beim Allendorf-Cup ließ er es sich natürlich auch nicht nehmen, sowohl im Mixed mit Susanne Fiebiger als auch bei den Männern mit Francesco Mazzotta selbst aktiv zu sein. Für einen Sieg sollte es für die heimischen TG-Teams aber nicht reichen. Bei den Herren siegte in der Expert-Klasse das Duo Karsten Schicht und Philipp Pagels, bei den Damen Kathrin Hultsch und Jacqueline Pfeiffer. Im Mixed waren Anna-Katarina Sause und Patrick Milling erfolgreich, in der Basic-Wertung Elina Stelten und Robert Schäl. In guter Tradition wurde jeweils ein Mitglied der Siegerteams in Wein des Namensgebers aufgewogen. „Allein bei den Herren waren das 90 Flaschen Wein“, berichtete Weschbach.

Der Sportkreis Rheingau-Taunus würdigte unsere Veranstaltung ebenfalls am 21.06.16 so

logo sportkr rheingau

129. Gauturnfest Turngau Süd-Nassau + 20. Fritz Allendorf Riesling-Cup
Wochenende mit zwei Großveranstaltungen beim TG Winkel


c_150_120_16777215_00_http___www.sportkreis-rheingau-taunus.de_images_editor_39e45731k7.jpeg
 

v.l. Manfred Schmidt bei seinen Grußworten, Petra Müller Klepper MDL und Roland Laube Stadtverordnetenvorsteher Oestrich Winkel. Foto: Hermann Martin

Gleich zwei Veranstaltungen fanden auf dem Sport- und Freizeitgelände der TG Winkel statt. Im Sportpark des Vereins starteten von Freitag bis Samstag rund 54 Zweierteams zum 20. Fritz Allendorf Riesling-Cup dem angesagten Beach-Volleyball Event Im Rhein-Main Gebiet. Das 129. Gauturnfest des Turngaues Süd-Nassau, bei dem sich rund 400 Sportler in allen Altersklassen im Geräteturnen und in der Leichtathletik teilnahmen, stand Sonntags auf dem Plan. Sportkreisvorsitzender Manfred Schmidt, der bei beiden Veranstaltungen zu Besuch war, dankte in seinem Grußwort, bei der Eröffnung des Gauturnfest, dem TG Winkel und den vielen ehrenamtlichen Helfer für die tolle Organisation und wünschte allen Aktiven viel Erfolg bei den Wettkämpfen. Mit weit über eintausend Besuchern und Aktiven waren die beiden Veranstaltungen ein voller Erfolg und Werbung für den Sport im Rheingau und den Rheingau-Taunus-Kreis.
Text: Michael Hoyer


c_150_120_16777215_00_http___www.sportkreis-rheingau-taunus.de_images_editor_x1mg56z1u0.jpg
 
 
v.l. Frank Weschbach Vorstand TG Winkel, Werner Fladung, 1. Stadtrat Oestrich Winkel, Manfred Schmidt Sportkreisvorsitzender, Petra Müller-Klepper MDL, Roland Laube Stadtverordnetenvorsteher, Günther Stöckert Turngau Süd Nassau. Foto: Hermann Martin
 
 
 

c_150_120_16777215_00_http___www.sportkreis-rheingau-taunus.de_images_editor_40bvg96v61.jpg
 
Foto: Hermann Martin

Es bleibt festzustellen, dass sich alle Mühe und Aufwand gelohnt haben, lasst uns in dieser Art weitermachen.
joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus