Willkommen bei der Turngemeinde Winkel!

Deutsches Turnfest 2005 in Berlin

Drucken
Erstellt am Montag, 30. Mai 2005
Ein Teil unserer Mannschaft Internationales Deutsches Turnfest Berlin 14.-21. Mai 2005
Wir waren dabei!
Berlin bewegt uns - wir bewegen Berlin! So lautete das Motto des Deutschen Turnfestes in Berlin. Und ich muss sagen, das stimmt! 24 Winkeler machten sich am Samstag früh (teilweise mitten in der Nacht) auf den Weg nach Berlin, um sich in Berlin bewegen zu lassen und um Berlin zu bewegen. Außer uns waren noch weitere 100.000 Turner gekommen, um eine Woche lang zu feiern, zu turnen, zu lernen und um Berlin zu genießen.

Untergebracht waren wir wie immer in einer Schule. Diesmal hatten wir eine besonders schöne Wohngegend mit vielen Villen und Alleen erwischt.

Unser Unterkunft Alle Straßen in Lichterfelde sehen ungefähr gleich schön aus, manche sogar so gleich, dass man sich beim Joggen glatt verlaufen könnte. Unsere Schule bestand aus einzelnen Häusern mit 4-6 Klassenzimmern einer separaten Turnhalle mit Duschen, separaten Toiletten etc. Der Hausmeister war wirklich sehr nett, dauernd anwesend und sehr bemüht. Sicher war die Gegend auch, sogar so sicher, dass nachts das Tor der Schule abgeschlossen wurde und nur eine extra eingerichtete Nachtwache Zugang verschaffen konnte (außer man war in der Lage über das Hoftor zu klettern, was bis zu ca. fünf Bier intus für uns Sportler kein Problem war).
Schweren Herzens war unsere Fahne nicht mitgefahren (aus rein organisatorischen Gründen), was jedoch eine gute Entscheidung war. Als hätten wir gewusst, dass es beim Eröffnungsumzug in Strömen regnen würde. Dieses miese Wetter verdarb uns dann auch leider die Teilnahme am Eröffnungsfest vor dem Brandenburger Tor.  Das immer wieder schaurige Wetter konnte uns jedoch die Da ist nix mit BeachvolleyballFreude am Turnfest nicht nehmen. O.K., die Beachvolleyballerinnen (Beate und Antje) hatten sich beim Turnier zwar gemeldet, aber der Gesundheit zuliebe dann doch auf den Start bei ca. 10 Grad und Regen auf die Teilnahme verzichtet.
Die restlichen Wettkämpfe ob Turnen, Leichtathletik oder Schwimmen, konnten dann aber doch von allen absolviert werden. Ein Highlight hierbei war sicher die Teilnahme  von Volker Bechtold, der sich für die Deutschen Meisterschaften der Senioren im Gerät-Fünfkampf qualifiziert hatte. Mit einer großen Fangemeinde im Rücken turnte er einen super Wettkampf und belegte am Ende mit 41,5 Punkten den 24. Platz in der Klasse M40-45. Herzlichen Glückwunsch!
Image Wer nicht an Wettkämpfen teilnehmen wollte oder konnte hatte immer noch die Möglichkeit, sich in der Turnfestakademie sportlich zu betätigen und sich dann doch nicht als Nur-Tourist zu fühlen. Das nutzten auch einige TG Winkeler und besuchten einige Workshops im Bereich Aerobic, Gesundsheitssport oder Kinderturnen. Von totaler Verausgabung bei Power-Step-Aerobic bis hin zu informativen Vorlesungen im Hörsaal war alles, aber auch alles möglich. Eine super Einrichtung diese Akademie, die in den Messehallen angesiedelt war.
In des Messehallen gab es natürlich auch noch allerlei andere Sehenswürdigkeiten: Kinderturnlandschaften, Mitmachangebote, Gruppenvorführungen, Präsentationen der Turnverbände, Neuheiten und, und, und. Langeweile konnte da jedenfalls nicht aufkommen.
Image Und dann noch das Rahmenprogramm: Jeden Abend konnte man Shows auf dem Schlossplatz oder in Hallen besuchen, man traf sich beim Hessenabend in der Zitadelle in Spandau oder einfach beim Italiener um die Ecke. Tagsüber kam man kaum um die ein oder andere historische Sehenswürdigkeit mitten in Berlin herum. Weite Wege waren das schon, aber keine Weg war wirklich zu weit. Das S- und U-Bahn-Netz der Metropole machte alles möglich.
Den krönenden Abschluss stellte wie immer die Abschlussfeier dar. Diesmal wieder im Olympiastadion von Berlin. Hier ging es stimmungsmäßig noch einmal richtig zur Sache.
Eine super Woche lag hinter uns, und müde aber glücklich waren alle Winkeler am Samstag wieder zu Hause.
Zusammenfassend ist zu sagen: Berlin hat uns bewegt und wir haben Berlin bewegt!
Auf nach Frankfurt zum nächsten Deutschen Tunrfest 2009! Wir sind dabei!

 Image Image Image

Name

Klasse

Wahlwettkampf

Punkte

Platz

Teilnehmer insgesamt

Volker Bechtold

M40-44

Gerätturnen

25,05

14

72

Marta Clerici

W13/14

Gerätturnen

17,30

514

794

Hannah Ehrhard

W15/16

Gerätturnen

21,00

179

290

Andreas Freimuth

M15/16

gemischt

10,10

412

427

Anita Freimuth

W45-49

gemischt

21,15

64

264

Beate Freimuth

W50-54

gemischt

19,45

18

165

Christina Freimuth

W17/18

Gerätturnen

27,50

43

290

Michael Freimuth

M45-49

gemischt

18,15

459

278

Stephanie Freimuth

W12

Gerätturnen

19,45

175

450

Franziska Tonhauser

W17/18

Gerätturnen

23,20

100

290

Annika Kitzmann

W13/14

Gerätturnen

19,95

298

794

Wiebke Stettler

W19-29

Schwimmen

24,60

38

63

 Die Homepage des DTF ist hier

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus