Willkommen bei der Turngemeinde Winkel!

TGW-Berichte

Hier finden sich die bisher erschienenen ausführlichen Nachrichten und Berichte, die aktuell über Ereignisse rund um die Turngemeinde Winkel informieren, in übersichtlicher Form aufgelistet.

 

 


Orientalischer Bauchtanz in der TG Winkel

Erstellt am Donnerstag, 25. Januar 2007 Geschrieben von Super User

Nachdem die Anfrage bei der Turngemeinde Winkel immer häufiger gestellt  wurde, haben sich die Verantwortlichen entschlossen, in der TG ab 6. Feb.07 einen Kurs für orientalischen Bauchtanz durchzuführen.
Der Kurs geht über 10 Einheiten je 1,5 Stunden und wird in den Vereinsräumen der Fritz Allendorf Halle dienstags ab 20.00 Uhr durchgführt.
Orientalischer Bauchtanz beugt Rückenbeschwerden vor und lockert die Muskulatur.
Und die Tänzerinnen lernen bereits bei einfachen Bewegungen, ihren Körper besser zu kontrollieren, Muskeln gezielt anzuspannen oder zu lockern.
Sportwissenschaftler bezeichnen den Tanz -neben dem Spaßfaktor- als ein gutes Fitnesstraining für Frauen, da er auch als Beckenbodentraining geeignet ist. Viele Bewegungen und Übungen sind auch in der Rückenschule zu finden.
In Deutschland sollen laut Pressemeldung bereits etwa 60.000 Frauen dem Hobby Bauchtanz nachgehen. 

Kursbeginn Dienstag den 6. Feb um 20.00 Uhr
im TGW Spiegeraum in der Allendorf Halle
Der Kurs startet erstmals mit 10 Stunden und soll bei ausreichendem Interesse ins fortdauernde TGW Jahresprogramm aufgenommen werden
Weitere Infos bei SPORT WINKEL Tel 06723 1498

Feier der Jubilare 2006

Erstellt am Montag, 18. Dezember 2006

Landes Ehrenbrief für Werner Freimuth

Auch in diesem Jahr wieder wurden die Jubilare der Turngemeinde zu einer Vorweihnachtsfeier eingeladen. Im vollbesetzten Spiegelsaal der Fritz-Allendorf-Halle wurden treue Mitglieder für langjährige Vereinsmitgliedschaften ausgezeichnet.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Volker Freiding, Carina Wöller, Ulrike Mulz, Elsbeth und Reiner Petri, Manfred Schmidt, Guido van der Kamp, Sonja Mühlke, Ulrich Allendorf, Barbara Fuhrmann, Dieter Glüsenkamp, Hans Kirchner, Katharina Roschak, Uwe Schaedlich, Urban Steinmetz, Astrid Demuth.
Bereits seit 40 Jahren sind Heide Klasse und Martin Freimuth in der TGW
Und sogar 50 Jahre ist Heinrich Meder Mitglied der Turngemeinde
Ehrenmitglieder: Lieselotte Allendorf, Irene und Rudi Basting, Margret und Adolf Freimuth, Erich Idstein, Otto Mack, Reinhold Mack, Herma und Günther Martin, Theo Molitor, Hildegard Schlepper, Hans Schwank, Adam Zobus
Für hervorragende Mitarbeit bei den anfallenden Arbeiten des Vereinsjahres wurden  Michael Freimuth, Heike Zimmer, Claus Marx und Birgit Luckmann geehrt.
Alle wurden mit einem Vereinskalender beschenkt, der alte Winkeler Ansichten zeigt.
Dem Vorsitzenden und seiner Frau Beate wurde von den Vorstandskollegen für ihr unermüdliches Engagement ein Gutschein überreicht.
Eine ganz besondere Überraschung erlebten die Anwesenden, als der Landrat des RTK,  Burkard Albers erschien und Werner Freimuth mit dem Landesehrenbrief auszeichnete. Werner Freimuth bedankte sich sichtlich gerührt für die hohe Auszeichnung.
Das von allen Seiten gelobte kalte Buffet wurde von ..
Nachfolgend einige Bilder..

Weiterlesen: Feier der Jubilare 2006

Webmasternachfolger gesucht

Erstellt am Mittwoch, 06. Dezember 2006

Wegen beruflicher Mehrbelastung muss ich die Arbeit des Webmasters dieser Seite in andere Hände übertragen.
Dies umfasst die Pflege des CMS-Systems und die Koordination der bereitgestellten Artikel. 

InteressentInnen werden von mir gründlich eingearbeitet

Solltest Du Interesse daran haben, nimm bitte mit mir  Kontakt auf
Hans Fittler

Lauftreff im Hahnwald erfolgreich!

Erstellt am Montag, 03. Juli 2006 Geschrieben von Achim Heuer
Sonntag, 2. Juli: Schon morgens brennt die Sonne erbarmungslos nieder auf den Hahnwald bei Kiedrich, wo ab 9.30 Uhr in der 24. Auflage der Hahnwaldlauf ausgetragen wird. Mit dabei: Walkerinnen, Läuferinnen und Läufer der TGW.
Um 9.30 Uhr werden die Läuferinnen und Läufer auf die schwere 10 km-Strecke geschickt. Im ersten Teil geht es fast nur bergauf, erst zum Schluss wird es dann bergab etwas leichter werden. Die Streckenführung ist zwar gegenüber den Vorjahren unverändert, aber aufgrund umfangreicher Waldarbeiten haben sich die schattigen Anteile doch stark verringert.

Weiterlesen: Lauftreff im Hahnwald erfolgreich!

Reichlich Betrieb im Freizeitpark

Erstellt am Samstag, 13. Mai 2006
Am Samstag, 13. 5. 2006 wurden die 2005 errungenen Sportabzeichen an die erfolgreichen Absolventen der Turngemeinde überreicht.
Die Veranstaltung wurde vom Lauftreff mit einem Lauf über 30 Minuten eröffnet. Walkinganh(f)änger konnten unter fachkundiger Anleitung eine Runde durch die Weinberge drehen.
Danach kamen auch die
 Gleichzeitig wurde die Freiluftsaison 2006 eröffnet, erfolgreiche Sportler geehrt, ein Boulekurs.zur Eröffnung der Freizeitpark-Saison ein und zur Ehrung ihrer erfolgreichsten Sportler des  Jahres 2005.

Interessierte haben die Möglichkeit die Veranstaltung  um 14:00 Uhr mit einem kleinen Lauf  oder einer Walking- und Nordic Walking Einführung in den Frühling (ca 30min.) zu eröffnen.
Ab 14:30 Uhr werden die  Sportabzeichenabsolventen  und die erfolgreichsten Vereins - Sportlerinnen und Sportler des Jahres  2005 geehrt.
Zur Eröffnung der Freizeitpark Saison stehen neben einigen Vereinsvorführungen viele Mitmach- und Spielangebote auf dem Programm. Für die Kleinsten ein Sandburgen-Wettbewerb! Ebenso wartet neben der Inline-Bahn auch die Kletterwand auf Interessierte. Selbst die ersten Sportabzeichen Disziplinen können absolviert werden. Gleichzeitig findet ein Boulekurs statt.
Unter dem Motto "Deutschland bewegt sich" wird im Sportpark ein Stand der Barmer vor Ort sein.

Für Kaffe, Kuchen, leckere Speisen, Getränke und Unterhaltung  ist wie immer bestens gesorgt.
Gute Laune, Spaß, und bei Bedarf auch Sport/ Freizeitkleidung sowie Schaufelchen und Eimer  für den größten Sandkasten im Rheingau sind selbst mitzubringen.
Die Sportler bitten um eine rege Teilnahme von möglichst vielen Vereinsmitgliedern und Freunden, da jeder Euro aus dem Erlös dringend für die notwendige Sanierung des Sportstättengebäudes benötigt wird.

Reichlich Betrieb im Freizeitpark

Erstellt am Samstag, 13. Mai 2006

Eine Bildergalerie der Veranstaltung anlässlich der Sportabzeichenverleihung am 13. Mai ist online. hier

Bereits um 14:00 Uhr startete der Lauftreff  mit dem Programm: Die Lauftreffleiter hatten ein Mitmachangebot für alle arrangiert, bei dem gemeinsam durch die Weinberge rund um das Sportgelände 'gejoggt' oder 'gewalked' wurde. Nachdem der Trupp zurück war, begann im Freizeitpark die Verleihung der errungenen Sportabzeichen.
Unser Sportabzeichenwart Jürgen Kröckel konnte in diesem Jahr eine Rekord in Sachen Familiensportabzeichen vermelden: 41 Familien unseres Vereines haben gemeinsam das Sportabzeichen errungen. Insgesamt erfüllten 237 Sportler der TGW die geforderten Bedingungen. Hervorzuheben sind die zahlreichen Wiederholer: Bereits 33 mal erüllte Günter Martin die Bedingungen, Traudel Meurer 29 mal. Auf 24 Wiederholungen kam Herma Martin, Heide Klasse und Jutta Steinacker auf 24. Otto Mackwurde das Abzeichen zum 26. mal überreicht. Wilfried Eckerich, Konrad Kremer und Martin Scheuerling schafften die Anforderungen zum 25. Mal.
Unter der Leitung von Wiebke Stettler lockerte ein Aerobic-Mitmachangebot die Verleihung auf. Danach folgte die Überreichung der Schülersportabzeichen an

Weiterlesen: Reichlich Betrieb im Freizeitpark

Walkingkurs der DTB-Akademie bei der TGW

Erstellt am Sonntag, 07. Mai 2006
Ebenso modern wie die Sportart waren auch die Trainingsmethoden: Die Referentin des Deutschen Turnerbundes, die angehende Walking- und Nordic Walking-ÜbungsleiterInnen schulte, verstand ihr Handwerk.
Sie vermittelte die neuesten Trends und Erkenntnisse dieser Sportart, die immer mehr Anhänger findet. Und so war es kein Wunder, daß die zahlreich aus allen Teilen des Turngaues angereisten Teilnehmer interessiert den Ausführungen von Antje Hammes folgten. Hauptsächlich bei praktischer Arbeit wurden die Unterschiede der Walkingtechniken mit und ohne Stock anschaulich vermittelt. Besonderes Augenmerk legte die Referentin auf die Vermeidung von Fehlern, die besonders bei Anfängern in diesen Sportarten zu beobachten sind. In den Weinbergen um den Winkeler Sportplatz wurden Walkingvariationen einstudiert und auch dabei besonderer Wert auf die technisch korrekte Ausführung gelegt.  Da auch 3 Damen aus unserem Verein teilnahmen, ist eine qualifizierte Anleitung bei den Trainingseinheiten im Rahmen des Lauftreffs gegeben.
Die Bilder auf der folgenden Seite vermitteln einen Einblick in den Trainigstag bei schönstem Winkeler Wetter. 

Weiterlesen: Walkingkurs der DTB-Akademie bei der TGW

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus