Willkommen bei der Turngemeinde Winkel!

TGW-Berichte

Hier finden sich die bisher erschienenen ausführlichen Nachrichten und Berichte, die aktuell über Ereignisse rund um die Turngemeinde Winkel informieren, in übersichtlicher Form aufgelistet.

 

 


Wieder mit dem "Pluspunkt Gesundheit" ausgezeichnet!

Erstellt am Sonntag, 03. Februar 2013 Geschrieben von Klaus Seifert

Das Engagement der TG Winkel im Breiten- und Gesundheitssport wurde wieder mit dem "Pluspunkt Gesundheit" ausgezeichnet, den Jochen Baumgartner als Vorsitzender des Turngaus Süd-Nassau nun an die Übungsleiterinnen Heike Zimmer, Gisela Vogel und Annette Scheske  für insgesamt vier Angebote aus dem Programm des Pluspunkts Gesundheit überreichte.
Gisela Vogels Gruppe widmet sich der Rücken-Wellness,  Annette Scheske setzt bei „Rücken-Fit“ auf präventive Wirbelsäulengymnastik. „Sicherheit auf Schritt und Tritt“ heißt der eine Kurs von Heike Zimmer, der der Sturzprophylaxe dient. Bei „Fit ins hohe Alter“ betätigen sich Senioren, die sich noch ein wenig leistungsfähiger fühlen.

Zum wiederholten Male haben die drei Mädels die Qualifikation für den Pluspunkt Gesundheit jetzt erworben. Grundvoraussetzung ist jedoch der Übungsleiterschein „B“ und  alle zwei Jahre sind 16 Stunden Fortbildung.

Event-Wochenende bei der TGW 15.-16. Juni 2013

Erstellt am Mittwoch, 19. Juni 2013 Geschrieben von Heike Zimmer

Vereinsmeisterschaften Leichtathletik

Am 15. und 16. Juni hatte die TG Winkel zu einem interessanten Sportwochenende auf dem Sportgelände an der Vollradser Allee in Winkel eingeladen. Am Samstag fiel auf dem Sportplatz der Starschuss zu den Vereinsmeisterschaften der Leichtathleten. 57 Mitglieder im Alter von 2 bis 45 Jahren übten sich bei hervorragenden Wettkampfbedingungen auf der Kurz- und Mittelstrecke, beim Werfen, Kugelstoßen und Weitsprung. In jeder Altersklasse wurde pro Disziplin ein Sieger ermittelt. Als Belohnung gab es für jeden eine Urkunde und ein Eis, welches im Freizeitpark überreicht wurde.

Frühlingsfest

Auf diesem einmaligen Gelände fand dann am Nachmittag auch gleich das Frühlingfest statt, zu dem die TG Winkel Geburtstagskinder mit „runden“ und „halbrunden“ Geburtstagen sowie langjährige Mitglieder eingeladen hatte. Eine besondere Auszeichnung erhielt der erste Vorsitzende der TG Winkel, Werner Freimuth, der seit 50 Jahren Mitglied und ebenso lange überaus engagiert ist. Manfred Schmidt, der Vorsitzenden des Sportkreises Rheingau-Taunus, zeichnete ihn für seine besonderen Verdienste mit der silbernen Ehrennadel des Landessportbundes Hessen aus. Das Programm, bei welchem die Auszeichnungen der Ehrengäste im Vordergrund standen, wurde durch sportliche Vorführungen einer Senioren-Gruppe und Ballett-Mädchen ergänzt und durch kulinarische Gaumenfreuden abgerundet.

 Allendorf-Riesling-Cup

Weit über die Grenzen der Region bekannt ist der Allendorf-Riesling-Cup im Beach Volleyball. Am 15. Und 16. Juni fanden wieder drei Turniere für Mixed-, Damen- und Herren-Mannschaften bei der TG Winkel statt. Insgesamt 40 Mannschaften waren angereist, um bei herrlichem Wetter um die begehrten Wein und Sektpreise des Weinguts Allendorf zu kämpfen. Den Höhepunkt bildet am Ende eines jeden Turnieres das Aufwiegen des Siegers in Wein. So konnten die Siegermannschaften 8 bis 12 Kisten des Rheingauer guten Tröpfchens mit nach Hause nehmen.

Rheingau-Boule-Cup

Der Event im Rheingau für alle Boule-Spieler startete am Sonntag, den 16. Juni in Winkel. 15 Mannschaften aus nah und fern fanden einen gut präparierten Platz zum beliebten Spiel mit den Kugeln vor. Bei herrlichem Sonnenschein spielten so alle Mannschaften als Tripletten nach dem Schweizer System die Ergebnisliste aus. Die beiden Erstplatzierten kämpfen im packenden Finale im Freizeitpark der TG Winkel um den Sieg, den das Team „Les trois Willis“ aus Groß-Gerau davontrug. Wie traditionell üblich wurden die vier besten Mannschaften wiederum mit Wein und Sektpreisen belohnt.

Übungsleiter mit neuen Ideen am Start

Erstellt am Sonntag, 01. Februar 2015 Geschrieben von Heike Zimmer

Großer Andrang herrschte am 24. Januar bei der Übungsleiter-Klausur der TG Winkel. Der Vorstand hatte alle Übungsleiter zu einem Treffen in die Vereinsräume eingeladen und freute sich über die positive Resonanz von über 30 Teilnehmern. Die TGW ist bekannt dafür, dass sie einen sehr großen Stamm an qualifizierten und motivierten Übungsleitern besitzt. Endlich konnten sich alle wieder einmal in der Fritz-Allendorf-Halle treffen. Ein ganzer Nachmittag wurde genutzt, um sich gemeinsam auf die kommenden Herausforderungen vorzubereiten. „Nachdem nun fast alle Folgen des Wasserschadens in der Fritz-Allendorf-Halle beseitigt wurden, kann endlich der Trainingsbetrieb wieder regulär stattfinden“ freuen sich die Übungsleiter. Nun sind auch die sanitären Anlagen in der Halle endlich wieder nutzbar. Die Übungsleiter erarbeiteten gemeinsam mit Vorstandsmitgliedern, was nun zum „Neubeginn“ notwendig ist. Im frisch renovierten Spiegelsaal wurden Ideen erarbeitet und natürlich kamen auch sportliche Aktionen nicht zu kurz. Außer in den relativ neuen Fitness-Angeboten wie Tai-Bo Body-Shaping und Zumba sind auch beim Ballett und im Seniorensport noch Plätze frei, und die Übungsleiter würden gerne neue Teilnehmer/innen begrüßen. „Zu viele Teilnehmer/innen in einer Übungsstunde kann es nicht geben, dann erweitern wir eben unser Angebot“ so die Organisatorin Heike Zimmer. Bei allen Angeboten der TGW ist jederzeit ein Schnuppertraining möglich. Den aktuellen Trainingsplan findet man auf der Homepage www.tg-winkel.de unter „Sportangebote“. Außer dem Trainingsbetrieb wurden auch Pläne für das große Fest zur Wieder-Einweihung der Fritz-Allendorf-Halle am 08. März besprochen.

Weiterlesen...

Neueröffnung der Fritz-Allendorf-Halle

Erstellt am Dienstag, 10. März 2015 Geschrieben von Heike Zimmer

Unser Verein feierte am Sonntag, den 8.3. den Abschluss der Sanierungsarbeiten in der Fritz-Allendorf-Halle mit einem großen Fest und teilte seine Freude dabei mit einigen hundert Gästen. Zu essen gab es von der Weißwurst, über Leberkäs, vegetarischer Suppe bis hin zum Kuchen nur Leckeres zu günstigen Preisen. Rund 100 Helfer hatten viele Stunden investiert, um den Boden auszulegen, Dekoration anzubringen, Tische und Bänke zu stellen, die Bewirtschaftung, die Tombola, die Foto-Ecke und das Programm vorzubereiten. Die Bereitschaft bei den Mitgliedern der TGW durch Arbeitsleistung, Kuchenspenden oder Spenden für die Tombola zu unterstützen, war enorm. Werner Freimuth und Heike Zimmer, die für die Vorbereitung und Durchführung des Festes verantwortlich waren, sind begeistert über die große Unterstützung, die sich am Tag der Veranstaltung fortsetzte. Alle Dienste rund um die Bewirtschaftung und das Rahmenprogramm konnten ausschließlich mit freiwilligen Mitgliedern besetzt werden.

Begrüßung der Gäste mit Frühschoppen

Werner Freimuth begrüßte als erster Vorsitzender alle Gäste, insbesondere Herrn Bürgermeister Michael Heil, Sportkreisvorsitzenden Manfred Schmidt, Vertreter der städtischen Gremien und der Vereine, Schulen und Institutionen, die uns während der Schließung der Halle Trainingsräume zur Verfügung gestellt haben.

Weiterlesen...

Ein schöner Wettkampf- und Seniorentag

Erstellt am Montag, 05. Oktober 2015 Geschrieben von Heike Zimmer

Zu einem ereignisreichen Wettkampftag und Seniorennachmitttag hatte die TG Winkel am 4.10. auf ihr Sportgelände geladen.

Das Schleuderball-Turnier und die Boule-Vereinsmeisterschaften begannen um 10.00 Uhr zwar bei leichtem Regen, dies konnte jedoch die gute Stimmung der Sportler auf dem Sportgelände nicht trüben.

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung 21.4.2016

Erstellt am Samstag, 23. April 2016 Geschrieben von Heike Zimmer

Der Vorstand der TG Winkel hatte zur Jahreshauptversammlung am 21.4.16 eingeladen und erfreulich viele Mitglieder, nämlich 63, waren der Einladung gefolgt. Um 19.10 Uhr eröffnete Werner Freimuth zum letzten Mal als Vorsitzender die Versammlung im Vereinsraum der TG Winkel in der Fritz-Allendorf-Halle.

Weiterlesen...

Café International zu Gast bei der TGW

Erstellt am Freitag, 29. Juli 2016 Geschrieben von Heike Zimmer

Viel Spaß hatten rund 60 Flüchtlinge und Helfer am 27. Juli im Freizeitpark der TGW.
Immer am letzten Mittwoch im Monat lädt die Flüchtlingshilfe Oestrich-Winkel zum Café International ein und trägt so zur Integration bei.
Diesmal stellte die TGW den Freizeitpark zur Verfügung, den die Anwesenden reichlich nutzten.
Organisiert von der Flüchtlingshilfe wurde gespielt, gesungen und das schöne Wetter genossen.

Weitere Beiträge...

  1. Jugendversammlung
joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus