Berichte der Bergwanderabteilung

Einladung zum sportlichen Wochenende 2009

Drucken
Erstellt am Montag, 01. Dezember 2008 Geschrieben von Franz Josef Derstroff

Einladung zum sportlichen Wochenende für die ganze Familie

nach Hilders in die Rhön

 

Nach unserem diesjährigen Abstecher in den Vogelsberg, wollen wir das traditionelle Sportwochenende 2009 der TG Winkel wieder in der Rhön abhalten. Unser Ziel ist die Jugendherberge in Hilders.

 

Wann?: Am verlängerten Fastnachtswochenende vom  Fr. 20. bis Mo. 23. Februar 2009

Weiterlesen...

Sportliches Fastnachtswochenende der TGW im Vogelsberg vom 1. - 4.Feb.2008

Drucken
Erstellt am Samstag, 22. März 2008 Geschrieben von Franz Josef Derstroff

c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_bergwandern_Vogelsberg08-3.jpgFür unser diesjähriges Wintersportwochenende hatten wir uns ein ganz neues Ziel ausgedacht:

weniger bekannt, bis 764m hoch und gar nicht weit:

Der Vogelsberg - etwa 50 km breit und vulkanischen Ursprungs. Er ist das größte Basaltmassiv Europas.

 

Da schon keiner mehr an Schnee glaubte, hätten wir fast unsere Wintersportausrüstung zuhause gelassen, jedoch entpuppte sich unsere Freizeitplanung zeitlich und örtlich doch als Volltreffer.

Aus der Wetterau herausgekommen, fuhren wir die Straße von Schotten hinauf zum Vogelsberg und konnten kaum glauben was wir sahen: 1-2 Tage vorher hatte der Schneefall eingesetzt und auch jetzt schneite es munter weiter. Je höher wir fuhren, desto dicker wurde die Schneeauflage.

Teilweise nur mit Sommerreifen ausgestattet ereichten bis zum Abend alle 19 Schneesportler unsere Unterkunft in der gerade modernisierten Jugendherberge Hoherodskopf, direkt unter dem Gipfel des Vogelsberg.

Weiterlesen...

Sportliches Wochenende der TG-Winkel im Vogelsberg

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 19. Dezember 2007 Geschrieben von Franz Josef Derstroff

Einladung zum sportlichen Wochenende in den Vogelsberg:

 

c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_bergwandern_Unterkunft.gifDiesesmal ist für das traditionelles Sportwochenende der TG-Winkel über die Fastnachtstage ein ganz neues Ziel angesagt: Wir fahren in den Vogelsberg!

Der etwa 50 km breite, vulkanische Vogelsberg ist das größte Basaltmassiv Europas und der Naturpark Vogelsberg ein einzigartiges Eldorado für Wanderer, Erholungssuchende und Naturentdecker wie auch für die Wintersportler.

Termin ist das verlängerte Fastnachtswochenende von Fr. 1. bis Mo. 4. Februar 2008

 

Untergebracht sind wir in der gerade modernisierten Jugendherberge Hoherodskopf. Diese liegt direkt unter dem 764 m hohen Gipfel des Vogelsberg. Für jede Familie steht ein eigenes Zimmer zur Verfügung.

Weiterlesen...

Sommertour der Bergwanderabteilung ins Karwendel

Drucken
Erstellt am Dienstag, 19. Juni 2007 Geschrieben von Franz Josef Derstroff
c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_bergwandern_bergwander_07_ziel.jpgDas Karwendel ist eine Gruppe der Nördlichen Kalkalpen, das sich in vier Gebirgsketten mit ursprünglichem und wilderem Charakter von West nach Ost erstreckt. In der südlichen Gebirgskette hoch über Innsbruck wollen wir von einer Hütte zur anderen wandern.
Als Termin für die Tour ist das verlängerte Wochenende vom 7.-9. Juli 2007 vorgesehen.
Die Tour ist als Hüttenwanderung über bezeichnete Wege in ca. 2000m ausgelegt; Gipfel am Weg können nach Bedarf bestiegen werden. Ein gewisses Maß an Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und guter Kondition ist stellenweise erforderlich. An einzelnen Wegstücken sind angebrachte Drahtseile nützlich. Die übliche Wanderausrüstung wie Rucksack, feste Schuhe, warme Kleidung, Regenschutz, Verpflegung sind ausreichend.
Anmeldungen oder weitere Fragen bitte an
Franz Josef Derstroff
mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel:    06723/999877 oder  06201/590839

Das war der Gipfel!

Drucken
Erstellt am Montag, 05. Februar 2007 Geschrieben von Franz Josef Derstroff
c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_bergwandern_ausflug_06_weg_zum_Barrhorn.jpgDie Bergwandergruppe der TG Winkel auf dem höchsten Wanderberg der Alpen und noch mehr
Samstag, 15.- Montag 17. Juli 2006
Wohlgemut und mit guten Wettermeldungen ausgestattet, reisen wir zu sechst (Michael, Reiner, Hans, Stefan, Gerald und FJ) samstags durch den Lötschbergtunnel ins Wallis. In Gruben im obersten Turtmanntal stellen wir am Ende der Fahrstraße auf 1901m die Autos ab.
Der Hüttenaufstieg führt uns in 2 Std. vorbei an einem kleinen Stausee auf die Turtmannhütte des Schweizer Alpenclubs. Gerade rechtzeitig vor einem abendlichen Sommerregen können wir in die gemütliche Hütte eintreten. Jetzt sind wir froh, daß uns der Hüttenwirt - entgegen seiner Vorankündigung - noch Lagerplätze anbieten kann, waren wir doch davon ausgegangen in 2519m Höhe in den mitheraufgetragenen Zelten nächtigen zu müssen. So können wir in der warmen Stube das Abendmenue genießen und dazu den heimischen Rotwein trinken. Als es gegen 22 Uhr allmählich ruhig in der Hütte wird, ziehen auch wir uns in die Nachtlager zurück.
Am nächsten Morgen werden wir schon früh durch die allgemeine Unruhe im Lager geweckt. Der Blick aus dem Fenster zeigt nur einzelne Wolken an sonst blauem Himmel und verspricht einen schönen Tag. Nach Katzenwäsche und ausgiebigem Frühstück sind wir abmarschbereit. Unser Tagesziel - das Barrhorn – gilt als der höchste Wanderberg der Alpen und führt ohne besondere technische Schwierigkeiten und ohne Schneeberührung auf die enorme Höhe von 3610 m.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. Das ist der Gipfel!
joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus