OCH-Cup Runde 1

Erstellt am Samstag, 29. April 2017 Geschrieben von Michael Freimuth

Nachdem wir am Sonntag im Rahmen der Liga-Vorereitung gegen eine Mannschaft des LBJ Wiesbaden noch gewinnen konnten, sahen wir der Begegnung im Rahmen des OCH-Cup mit Spannung entgegen. Die Wiesbadener kamen dieses mal allerdings mit Spielern Ihrer Bundesliga-Mannschaft und Spielern aus der 2. Hessenliga zu uns.
Pünktlich um 18.30 Uhr begannen wir die erste Runde mit den 6 Tete´s. Zu Beginn gestalteten sich die Begegnungen noch sehr ausgeglichen. So konnten Francis und Marcel Ihre Spiele gewinnen. Auch bei Michael sah es zunächst gut aus. Allerdings kippte das Spiel beim Stande von 10 : 7 und er verlor am Ende mit 10 : 13. Da auch Christina, Dieter und Gerhard Ihre Spiele verloren stand es am Ende der ersten Runde 4 : 2 für Wiesbaden. In der 2. Runde wurden die 3 Doubletten gespielt. Hier machten die Wiesbadener dann alles klar und gewannen alle 3 Spiele und lagen damit für uns uneinholbar vorn. Statt die beiden letzten Trippletten noch zu spielen, nutzten wir die Zeit, um uns mit unseren Gästen bei kleinen Snacks und ein paar Gläsern Wein nett zu unterhalten.  Nachdem wir gegen die Wiesbadener verloren haben, hoffen wir nun dass wir im Rahmen der Lucky-Loser-Runde doch noch eine Runde weiter kommen.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus