Spaß beim Boulekurs mit Joppo

Erstellt am Mittwoch, 11. Mai 2005 Geschrieben von Walter Weishaupt
c_150_120_16777215_00_images_stories_tgw_abt_boule_jopo4.jpg"Klack" – "au fer" – "Bravo!"  - sonderbare Laute auf der Boulebahn im Sport- und Freizeitpark. Joppo referiert, demonstriert, korrigiert und vor allem lobt er. 12 Teilnehmer des Boule-Grundkurs sind mit Eifer und Konzentration dabei, unter fachlicher Anleitung ihr Boulespiel zu verbessern. Wer niemals daran dachte, einmal auf Kugeln zu schießen, weiß spätestens seit der zweiten Übungsstunde des Boulekurses, dass es manchmal keine andere Wahl gibt. Und siehe da: es funktioniert, die Kugeln knallen aufeinander – Treffer!
Emmi, Susanne und Karl, Inge und Helmut nehmen die Hinweise des Trainers auf und werden Wurf für Wurf besser. Gerhard und Rainer entwickeln ihre Fähigkeiten, Kugeln gezielt weg zu schießen und Albrecht ist ein Naturtalent im weiten Bogenwurf. Ein kleines Tireur-Turnier der TG Winkel (die erste TGW-Boule-Schießer-Meisterschaft) gewinnt Walter.

Image Nur Mut und dem Gegner nicht zeigen, dass man vor lauter Angst nicht zu treffen innerlich schlottert. Mentale Einstellung und Selbstvertrauen gehören dazu – das kennen wir doch von unseren Nationalmannschaftsfußballern.
Beim abschließenden Turnier blüht dann schon der Flachs: Susanne hat eine Kugel nur deshalb so traumhaft gut gelegt, dass Rainer anschließend umjubelt damit glänzen kann, diese Top-Kugel weggeschossen zu haben. So macht Boule Spaß und das war die Absicht des Kurses.
Wer ein Stück Spaß miterleben möchte ist am kommenden Dienstag willkommen oder am Freitag ab 17:00 Uhr (ungefähr!), wenn sich zufällig all die treffen, die eine Kugel werfen wollen.
Bis dann und inzwischen "allez les boules"

Aufmerksam hören die Teilnehmer zuJoppo erklärt Boule praktisch und theoretisch

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus