Berichte der Bouleabteilung

Boule Vereinsmeisterschaft 2008

Drucken
Erstellt am Donnerstag, 18. September 2008 Geschrieben von Wolfgang Kober-Voss

c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_boule_boule_kugel.jpgBoule Vereinsmeisterschaft 2008

Am 28.09.08 treffen sich alle interessierten Boulespieler zur Vereinsmeisterschaft.

Es spielen immer 2 gegen 2 (Doublette) nach dem Schweizer System in 5 Runden. Bei diesem System scheidet niemand aus.

Die Mannschaften werden nach jeder Runde neu ausgelost (Super Melee).

Im Finale spielen der Erstplatzierte mit dem Dritten gegen den Zweit- und Viertplatzierten.

Vereinsmeister ist derjenige, der nach dem Finale die meisten Punkte erzielt hat. Er bekommt den Wanderpokal des Vereins überreicht.

Datum : 28.09.08                                    Beginn : 10 Uhr                            Anmeldeschluss : 9.30 Uhr

TG Winkel - Bouler aufgestiegen

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 17. September 2008 Geschrieben von Wolfgang Kober-Voss

c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_boule_Liga-M-08.gifEs ist vollbracht, wir sind in die 3. Liga aufgestiegen. Vor dem letzten Spieltag am 06.09.2008 hatten wir schon den Aufstieg zu gut 90 % geschafft. 2 von 10 noch ausstehenden Spielen mussten  gewonnen werden, wir haben dann 8 davon für uns entschieden. Mit dem abschließenden Punkteverhältnis von 8 : 1 haben wir eines der besten Ergebnisse der gesamten Liga erzielt. Dazu haben im Laufe der Saison folgende Spieler beigetragen :

Stefan Fiebiger, Michael Freimuth, Volker Jansen, Monika Kitzmann, Steffen Kitzmann, Wolfgang Kober-Voss, Gerhard Kress, Wendelin Richter, Marcel Schmidt und Benno Seifert.

Weiterlesen...

Mainzer “Narren“ gewinnen den 9. Rheingau Boule Cup

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 18. Juni 2008 Geschrieben von Wolfgang Kober-Voos

Im Finale haben sich „Die Narren“ aus Mainz (Harald Goergen, Annemie Landau und Peter Pähler) klar gegen die „Les 3 Willi´s“ aus Groß-Gerau (Elisabeth Hart, Willi Gunst und Michael Schuh) durchsetzen können. Die Groß-Gerauer haben wie im letzten Jahr als einzige Mannschaft alle 5 Runden siegreich gestaltet, sind dann aber jeweils im Finale gescheitert. Die Finalgegner des letzten Jahres „Die Drei Bretonen“ (Volker Jansen, Wolfgang Kober-Voss, Wendelin Richter) und mehrmalige Gewinner des Cups (5 Siege) konnten sich diesmal nicht qualifizieren.

Der Rheingau Boule Cup erfreut sich immer größerer Beliebtheit, was sich weniger in der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften (30) ausdrückt als vielmehr in der Spielstärke. Die heimischen Mannschaften haben die Konkurrenz deutlich zu spüren bekommen, lediglich die Elite vom Hansenberg „Die Biker“ mit (Wolfgang Herbst, Ekkehard Leppla und Stephan Walter) haben sich mit dem 4. Platz achtbar geschlagen. Unter den Topten waren dann nur noch „Die 3 ???“ (Monika Kitzmann, Gerd Früstück und Stefan Fiebiger) auf dem 7. Platz  und „Die Drei Bretonen“ auf Platz 9.

Halbzeit in der Petanque-Liga

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 18. Juni 2008 Geschrieben von Wolfgang Kober-Voos

Von den 4 Spieltagen haben wir die Hälfte sehr erfolgreich hinter uns gebracht. Im ersten Ligajahr 2007 haben wir knapp den Aufstieg von Liga 4 in die 3. Liga verpasst. In diesem Jahr haben wir einen Superstart mit 5 Siegen in 5 Spielen hingelegt. Wir spielen in der 4. Liga Süd in 3 Gruppen mit jeweils 4 oder 5 Mannschaften. Unsere Gruppe C führen wir klar mit 5:0 Punkten an. Von den noch ausstehenden 4 Spielen an den beiden Spieltagen am 5. Juli und 6. September müssten wir noch 2 gewinnen, um Chancen auf den Aufstieg zu haben.

Mit Marcel Schmidt, der im Mai unserem Verein beigetreten ist, hat sich unsere Mannschaft noch verstärken können.

Einladung z. 9. Rheingau–Boule–Cup 2008

Drucken
Erstellt am Montag, 09. Juni 2008 Geschrieben von Wolfgang Kober-Voss

                                                                                                   Ausschreibung

        9. R h e i n g a u – B o u l e – C u p

 

 

 

                                                             D A S   B O U L E – E V E N T   I M   R H E I N G A U

 

          Termin:                    Sonntag, den 15. Juni 2008  ab 10:00 Uhr

 

          Ort:                            Freizeitpark TG Winkel

                                             Zufahrt über Kirchstraße, Parkplatz am Feuerwehrhaus

 

          Teilnehmer:             Alle, die gerne Boule spielen

                                             Neulinge und Hobbyspieler können Kugeln ausleihen

 

          Formation:                Triplette      (3 : 3)

 

          Modus:                       Schweizer System + Finale

                                              Anzahl der Runden wird nach der Teilnahmezahl festgelegt.

                                              Das Finale bestreiten die beiden Erstplatzierten.

                 

          Startgeld:                  4 Euro pro Mitspieler

 

          Preise:                       Wein- und Sektpräsente

 

          Ausrichter:              TG Winkel

 

 

                     Kontakt und Anmeldung bei Wolfgang Kober-Voss, E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

                                                Anmeldeschluss: 15.06.2008  -  9.45 Uhr

 

                                            * * * Für das leibliche Wohl wird gesorgt * * *

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus