Berichte der Bouleabteilung

Boule-Vereinsmeisterschaft 2007

Drucken
Erstellt am Freitag, 05. Oktober 2007 Geschrieben von Wolfgang Kober-Voss
Bei leicht feuchtem, aber erträglichem Wetter fanden sich am 3.10.2007 leider nur 13 Spieler auf dem Freizeitgelände ein.
Es wurden 5 Doublette-Runden im Schweizer System und Super Mellee gespielt, wobei in jeder Runde die Paarungen neu ausgelost wurden.Wenn auch ein bisschen Losglück dabei eine Rolle spielt, so erweist sich doch am Ende, wer in allen Runden in Technik und Taktik am erfolgreichsten gewesen ist. Eindeutiger Sieger in diesem Jahr war Wendelin Richter, unser Boule-Oldie.Er löste den Vereinsmeister von 2005, Reiner Kitzmann, ab.
Wendelin erhielt den Wanderpokal, der von Werner Freimuth vor 2 Jahren liebevoll gestaltet und hergestellt wurde, und eine Medaille zur ständigen Erinnerung.
Das Finale nach 5 Runden bestritten der 1.und 3. Sieger gegen den 2. und 4., damit standen sich Wendelin Richter und Gerhard Kress und Michael und Beate Freimuth gegenüber.Es war bis zum Schluss spannend und endete mit dem knappsten Ergebnis non 13:12 für Wendelin und Gerhard, der sich damit die Vizemeisterschaft sichern konnte. Auf den Plätzen 3 und 4 folgten dann Michael Freimuth und seine Schwägerin Beate, die mit geringer Spielpraxis ein beachtliches Ergebnis erzielt hat.

Boule Vereinsmeisterschaft am 3.10.2007

Drucken
Erstellt am Montag, 24. September 2007 Geschrieben von Wolfgang Kober-Voss

Gespielt wird in der Formation 2:2 (Doublette). Die Teilnehmer werden zugelost (Mellee) und spielen dann gemeinsam alle Runden im Schweizer System.Die Anzahl der Runden wird aufgrund der Teilnehmerzahl festgelegtNach den gespielten Runden bestreiten die beiden erstplatzierten Mannschaften das Finale.

Die Sieger erhalten einen Pokal , die 2. und 3. jeweils eine Medaille.

Beginn am 3.10. um 10 Uhr.

Anmeldungen bitte bis zum 2.10.2007 an mich :  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeschluss ist am 3.10. um 9.30 Uhr

Boule in der Hessenliga : Schnupperphase 2007

Drucken
Erstellt am Sonntag, 23. September 2007 Geschrieben von Wolfgang Kober-Voss
Unser Einstieg in die Hessenliga,4.Liga Gruppe Süd C mit 5 Mannschaften, vollzog sich wellenförmig mit Höhen und Tiefen.

Weiterlesen...

8. Rheingau Boule Cup: Siegerwein bleibt im Rheingau

Drucken
Erstellt am Donnerstag, 05. Juli 2007 Geschrieben von Wolfgang Kober-Voss

c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_boule_bild_rbc_2007.jpgWir haben es wieder einmal geschafft. Unser Team "Die drei Bretonen" konnte zum 5. Mal das Turnier für sich entscheiden.
Obwohl in den letzten Jahren immer mehr starke Mannschaften mit Ligaerfahrung an unserem Turnier teilnahmen, von denen auch zwei Mannschaften 2004 und 2005 siegreich waren, so konnten wir jetzt wieder zweimal hintereinander den Cup gewinnen. Im diesjährigen Finale konnten wir das Team "Les 3 Willi´s" aus Groß Gerau bezwingen, das zwei Runden vor dem Finale uns noch besiegt hatte. Unsere Fans am Rande des Boulefeldes haben uns dabei lautstark unterstützt.
Mittlerweile hat unser Verein mit seiner Mannschaft ein bisschen Ligaluft geschnuppert. Aus dem Kreis unserer Mannschaft werden noch weitere starke Teams für den Rheingau Boule Cup im nächsten Jahr hervorgehen.

TG Winkel ist Mitglied im Petanque-Verband

Drucken
Erstellt am Dienstag, 13. März 2007 Geschrieben von Wolfgang Kober-Voss
c_250_150_16777215_00_images_stories_boule.jpgAuf der Landesversammlung am 10.2.2007 des Hessischen Petanque-Verbandes wurde die Turngemeinde Winkel 1846 e.V. als neues Mitglied aufgenommen. Ab Mai wird eine Mannschaft der Winkeler Boulespieler in der Hessenliga starten. Für die Saison 2007 wurden sieben Spieler gemeldet.
joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus