Jan Luckmann international unterwegs...

Erstellt am Dienstag, 31. Mai 2005
Im Rahmen einer Serie von international besetzten Werfer-Fünfkämpfen fand in Eindhoven/Niederlande der 2. Wettkampf dieser Wettkampfserie statt.
Jan Luckmann von der TG Winkel trat hier in der Altersklasse M40 an und wollte seinen vor vier Wochen in Borken beim Start dieser Serie errungenen Sieg wiederholen.
Neben Konkurrenten aus den Niederlanden und Deutschland war auch der französische EM-Dritte Arnaud Depuis am Start, so dass ein spannender Wettkampf um den Sieg entstand. Der Franzose legte bereits im Hammerwerfen mit 42,12 m eine gute Weite vor, denen der Winkeler 40,33 m entgegensetzten konnte. Auch im folgenden Kugelstoßen lagen die beiden Kontrahenten mit 12,65 m bzw. 12,26 m dicht zusammen.
Beim Diskuswurf konnte Arnaud Depuis bei böigem Seitenwind mit 41,37 einen tollen Wurf vorlegen, wobei Jan Luckmann mit 36,89 m im Rahmen seiner Möglichkeiten blieb. Damit hatte der Franzose nach den ersten drei Disziplinen einen Vorsprung von rd. 150 Punkten, wovon er im folgenden Speerwerfen aber wieder rund 80 Punkte einbüßte. Jan Luckmann warf hier mit 47,93 m mehr als
5 m weiter als sein Kontrahent, so dass er vor dem abschließenden Gewichtwerfen nur noch einen Rückstand von 70 Punkten hatte.
Doch der bessere Hammerwerfer Depuis setzte sich auch im Werfen mit dem 15,88 kg-Gewicht gegen seinen deutschen Konkurrenten mit 13,08 zu 12,67 m durch und siegte in der Endwertung mit 3.214 Punkten bzw. 90 Punkten Vorsprung.
Jan Luckmann erzielte mit seinen nach der internationalen Punktetabelle ermittelten 3.124 Punkten eine neue persönliche Bestleistung und möchte bei den Mitte Juni in Leverkusen stattfindenden Deutschen Meisterschaften wie bereits in den Vorjahren wieder einen Medaillenplatz belegen. 
joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus