Jan Luckmann Deutscher Meister im Werferzehnkampf

Erstellt am Sonntag, 22. September 2002
Bei den 15. Deutschen Meisterschaften im Werferzehnkampf, die in Delmenhorst bei Bremen ausgetragen wurden, konnte Jan Luckmann von der TG Winkel in der Altersklasse M35 seinen im Vorjahr errungenen Deutschen Meistertitel erfolgreich verteidigen.

Jan LuckmannMit 6.404 Punkten erreicht er zudem in der Gesamtwertung aller Athleten den 3. Platz und mußte sich hier nur dem Sieger der Aktivenklasse, Hendrik Szabo von ABC Ludwigshafen (6.900 Punkte) und Günter Kieras vom TV Rütenbrock (6.788 Punkte) geschlagen geben.
Auf Grund anhaltender Rückenbeschwerden konnte der 37jährige Athlet von der TG Winkel bereits seit zwei Monaten keinen Wettkampf mehr bestreiten und auch in den letzten Wochen kein Wurf- oder Krafttraining mehr absolvieren. Erst durch den Einsatz von Dr. Ulrich Kau und Physiotherapeut Jörg Lutze konnte der Start in Delmenhorst ermöglicht werden. Insofern ist die Titelverteidigung in seiner Altersklasse und der 3. Gesamtplatz als Erfolg zu werten, nachdem er im Vorjahr auch den Deutschen Meistertitel aller Altersklassen erringen konnte.
Die Einzelergebnisse des Zehnkampfes, der sich aus den Bereichen Leichtathletik und Rasenkraftsport zusammensetzt, des Winkelers waren: Kugelstossen 11,74m, Diskuswurf 36,58m, Hammerwurf 34,45m, Speerwerfen 47,43m, Steinstossen 8,44m, Schleuderball 52,02m, Gewichtwerfen einarmig (7,5 kg) 24,20m, Gewichtwerfen beidarmig (12,5kg) 15,43m, Keulenwerfen 57,98m und Kugelschocken 24,35m.
Damit ist die Saison für Jan Luckmann beendet, die trotz einiger gesundheitlicher Probleme neben dem Europacup-Sieg im Werferfünfkampf der Senioren und dem 5. Platz bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Speerwerfen nun mit dem Deutschen Meistertitel im Werferzehnkampf auch einen erfolgreichen Abschluß fand.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus