Jan Luckmann siegt beim Europacup in Österreich

Erstellt am Sonntag, 06. Juni 2004

Am vergangenen Wochenende fand in Wels/Österreich der alle zwei Jahre vom LSW veranstaltete Europacup der Werfer statt.
120 Teilnehmer aus 8 Nationen, zum Großteil aus Deutschland, Österreich, Ungarn, aber auch aus Großbritannien und Litauen nahmen bei regnerischer Witterung an den verschiedenen Diziplinen teil.
Unter den deutschen Teilnehmern befand sich auch Jan Luckmann von der TG Winkel, der in der Altersklasse M 35 seinen vor zwei Jahren errungen Titel im Werferfünfkampf verteidigen wollte.

Hier hatte er es wie in den vergangenen Jahren mit seinem Dauerkonkurrenten Werner Hanghuber aus Österreich zu tun.
Dieser ging wie gewohnt als Hammerwurfspezialist in der ersten Diziplin Hammerwerfen mit 47,05 m souverän in Führung, wobei sich der 39jährige Winkeler mit 36,24 zufrieden geben musste.
Im anschließenden Kugelstossen konnte Jan Luckmann mit 11,43 m den Punkterückstand etwas verkürzen, um dann mit 32,74 m im Diskuswerfen erstmals die Führung des Wettkampfes zu übernehmen. Schließlich setzte er sich mit der Jahresbestleistung von 49,64 m im Speerwerfen deutlich von seinem Konkurrenten ab und lies sich seine Führung mit 11,47 m im abschließenden Gewichtwerfen nicht mehr nehmen.
Damit standen in der Endabrechnung für den Winkeler Athleten eine Gesamtpunktzahl von 2.740 Punkten und mit 258 Punkten Vorsprung der zweite Europacup-Sieg nach 2002 zu Buche.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus