Berichte der Leichtathletikabteilung

Schleuderballturnier

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 29. August 2018 Geschrieben von Heike Zimmer

Beim offenen Schleuderballturnier der TG Winkel am 30.09.2018 kann um 10 Uhr in verschiedenen Klassen von der Jugend bis zu den Senioren gestartet werden. Jeder Teilnehmer hat 6 Versuche. Die 3 weitesten Würfe kommen in die Wertung und werden addiert. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Für den Erstplatzierten jeder Klasse gibt es einen Sachpreis. Auskünfte und Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Leichtathletik Vereinsmeisterschaften

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 22. August 2018 Geschrieben von Heike Zimmer

c_250_150_16777215_00_images_VM_LA_2018.jpgDie Leichtathleten der TG Winkel trafen sich am Samstag, 18.8. um 10 Uhr auf dem Sportplatz, um sich bei den Vereinsmeisterschaften nach besten Kräften zu messen. Die 31 Teilnehmer von 4 bis 23 Jahren starteten in den klassischen Disziplinen Laufen, Springen, Schlagball/Kugelstoßen und 800m. Die dort erzielten Leistungen wurden auch für das Sportabzeichen gewertet. Alle bekamen eine Urkunde und ein Eis und gingen mit glücklichen Gesichtern nach Hause.

Vereinsmeisterschaften Leichtathletik

Drucken
Erstellt am Montag, 06. Juli 2015 Geschrieben von Heike Zimmer

c_250_150_16777215_00_images_VM_LA_2015_klein.jpgAm 28. Juni fanden die Vereinsmeisterschaften der Leichtathleten bei der TG Winkel statt. Bei herrlichem Wetter starteten 57 Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 20 Jahren. Es wurde gesprintet, geworfen, gestoßen, weit gesprungen und zum Abschluss die Mittelstrecken zurückgelegt. In jeder Disziplin erfolgten Einzelwertungen pro Jahrgang.  Zur Siegerehrung wurde in den Sportpark gerufen, wo auch für das leibliche Wohl gesorgt wurde. Die Mitglieder und Gäste lobten die gute Organisation und die entspannte Atmosphäre. So gab es am Ende viele glückliche Gesichter, als alle Teilnehmer mit einer Urkunde und einem Eis belohnt wurden.

Schleuderballturnier 2014

Drucken
Erstellt am Donnerstag, 09. Oktober 2014 Geschrieben von Sonja Benet

c_250_150_16777215_00_images_2014_schleuderball_pokal_teilnehmer.jpgIn diesem Jahr begann der Wettbewerb um 10.00 Uhr bei leichter Bewölkung, aber die Sonne setzte sich später durch.
Die Teilnehmer des diesjährigen Schleuderball-Turniers kamen von TG Winkel, TGS Erbach, TV Amöneburg, TuS Eintracht Wiesbaden, TG Kastel und TV Biebrich.
Es waren insgesamt 16 Teilnehmer aus allen üblichen 8 Altersklassen: weibl. Jugend (17 Jahre u. jünger), Frauen (18-39 Jahre), Frauen (40-59 Jahre), Frauen (60 Jahre und älter), sowie männl. Jugend (17 Jahre und jünger), Männer (18-39 Jahre), Männer (40-59 Jahre) und Männer (60 Jahre und älter)
Der jüngste Teilnehmer war Mathias Hempfling (1998) vom TG Kastel. Die älteste Teilnehmerin war Ingrid Schäfer (1939) vom TV Amöneburg, die dem Schleuderball-Turnier mit ihrer Teilnahme bereits viele Jahre die Treue hält.
Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde und die jeweils 1. Plätze jeder Altersklasse wurden mit einem Presskopf in Schleuderballform beschenkt.
Der Vorstand, Werner Freimuth, lobte die Organisation und bedankte sich für die Helfer, die den Wettkampf unterstützt haben.

Medaillenbaum für Namibianische Sprinter

Drucken
Erstellt am Donnerstag, 01. August 2013 Geschrieben von Heike Zimmer

c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_leichtathl_2013_la_namibia_medaillenbaum.jpgMit erstaunlichen Erfolgen kehren die Namibianischen Paraolympischen Sportler zu ihrem Trainingslager bei der Turngemeinde Winkel zurück. Mit dem Versprechen des TG Winkel-Vorsitzenden, im Falle einer Medaille einen Namibia-Medaillen-Baum im Sportpark des Vereins zu pflanzen, starteten die 5 Sportlerinnen und Sportler in der vergangenen Woche zu den Paraolympischen Leichtatletik-Weltmeisterschaften nach Lyon in Frankreich.

Gleich 3x Bronze, 2x Silber und eine Goldmedaille sind die stolze Ausbeute der 5 sympathischen Sportler. Nun werden wohl neben dem Baum noch 5 weitere Reben gepflanzt und zukünftig an diesen Erfolg erinnern.

Johanna Benson, die bereits von den Olympischen Spielen in London mit Gold über 200 m und Silber über 100m zurückkehren konnte, errang erneut 2x Bronze gegen die Westspitze. Ananias Shikongo, der blinde Sprinter, erreichte mit seinem sehenden Führungsläufer nur 2/100sek hinter dem neuen Weltrekord einen neuen Afrika-Rekord und freute sich über seine erste Silbermedaille. Über 100m konnte er mit seinem Partner die Bronze-Medaille erringen. Ebenso konnte der sehbehinderte Nambala Johannes, bei uns „Gold Jonny“ genannt über 400m in der Klasse T13 Gold und über 200m Silber erlaufen.

Weiterlesen --- Medaillenbaum für Namibianische Sprinter

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus