Berichte der Leichtathletikabteilung

Gaukinderturnfest in Hochheim

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 29. Juni 2005 Geschrieben von Birgit Luckmann

c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_leichtathl_gaukinderturnfest_2005.jpgAcht Titel für die TG Winkel
Dieses Jahr fand das Gaukinderturnfest in Hochheim statt. Mit einer starken Gruppe von Gerätturnern und Leichtathleten nahm auch die TG Winkel daran teil. Gut organisiert von der Turnerjugend hatten alle Wettkämpfer einen schönen Gerätvierkampf, Leichathletik-Dreikampf oder gemischten Sechskampf. Netterweise stellten sich 3 Betreuer und Eltern als Kampfrichter zur Verfügung: Frau Immerheiser, Herr Schilling und Herr Keller.
Trotz der Hitze und wenig Schatten amüsierten sich die Kinder in der Pause an vielen verschiedenen Spielgeräten und bewunderten die Aufführungen. Als Abschluß des Wettkampftages liefen alle Aktiven noch die Staffeln mit und freuten sich über die planmäßig durchgeführte Siegerehrung. Alle Ergebnisse.....

Weiterlesen...

Gauturnfest in Hochheim

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 29. Juni 2005 Geschrieben von Birgit Luckmann

c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_allerlei_turngau_wappen.gifDrei Gauturnfestsieger von der TG Winkel

Beim Gauturnfest in Hochheim waren die Sportler und Sportlerinnen der TG Winkel wieder aktiv. Sowohl die Gerätturner als auch die Leichtathleten kämpften um den Titel des Gauturnfestsiegers. Die Wettkämpfe zogen sich von nachmittags bis in den Abend. Die Mannschaft der TG Winkel sicherte sich einen hervorragenden dritten Rang bei den Deutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften hinter dem Turnerbund Wiesbaden und Bad Schwalbach. Auch die Mannschaft des TV Oestrich wurde von den Sportlern der TG Winkel unterstützt und belegt den vierten Platz. Nach einem anstrengenden Tag freuten sich schon alle auf den folgenden Sonntag, denn viele der Aktiven fuhren wieder mit ihren Schützlingen zum Gaukinderturnfest nach Hochheim.  Alle Ergebnisse...

Weiterlesen...

Schleuderballpokal 2005

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 22. Juni 2005

Schleuderballpokal 2005

Veranstalter

Turngemeinde Winkel 1846 e.V.

Wettkampfort

Sportplatz Vollradser Allee in Winkel

Wettkampfbeginn

Sonntag, 2. Oktober 2005, 10.00 Uhr

Wettkampfeinteilung

1. männliche Jugend
2. weibliche Jugend
3. M Hauptklasse bis M45
4. M 50 und älter
5. W Hauptklasse bis W35
6. W 40 und älter

Bedingungen

Jeder Teilnehmer hat 6 Versuche. Die 3 weitesten Würfe kommen in die Wertung und werden addiert.

Anmeldung:
Bitte online über das untenstehende Formular

Bis 1. Oktober 2005
Birgit Luckmann
Fontanestr. 2
65375 Oestrich-Winkel
Telefon: 06723 1877
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Startgebühr Keine
Auszeichnungen

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Für alle Klassen gibt es Wander-pokale, die nach dem 5. Jahr bei dem Teilnehmer mit den meisten Siegen verbleiben. Bei Gleichheit entscheidet die größte Weite.

Umkleiden/Duschen

sind am Sportplatz vorhanden.

Verpflegung Für Speisen und Getränke ist gesorgt
Hinweis

Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schäden

Anmeldeformular herunterladen hier

oder online-Anmeldeformular auf der nächsten Seite ausfüllen


{akoforms=5}

Jan Luckmann Deutscher Vizemeister!

Drucken
Erstellt am Montag, 13. Juni 2005
c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_leichtathl_jan_dwm_lev_2005.jpgBei den am Wochenende vom Deutschen Leichtathletikverband (DLV) in Leverkusen ausgetragenen Deutschen Senioren-Meisterschaften im Werfer-Fünfkampf konnte Jan Luckmann von der TG Winkel in der Altersklasse M 40 mit 2.958 Punkten die Vizemeisterschaft erringen!
Der Wettkampf begann auf der neu gestalteten Wurfanlage des Manforter Stadions mit dem Hammerwerfen. Mit den vom 40jährigen Winkeler erzielten 40,44 m reihte er sich unter den 11 Teilnehmern seiner Altersklasse nach der ersten Disziplin auf Rang fünf ein. Im Kugelstoßen und Diskuswerfen folgten 12,19 m bzw. 36,46 m, die in der Zwischenwertung den sechsten Platz bedeuteten. Doch mit der Jahresbestleistung von 51,43 m im Speerwerfen distanzierte er zusammen mit dem Führenden die restliche Konkurrenz deutlich und übernahm damit vor dem abschließenden Gewichtwerfen den zweiten Platz. Das 15,88 kg schwere Gerät warf er dann 12,95 m weit und sicherte sich mit der neuen persönlichen Bestleistung von 2.958 Punkten und 87 Punkten Vorsprung vor dem Drittplatzierten Bremer Jens Arkenau den zweiten Platz. Sieger wurde wie im Vorjahr Michael Albert vom TV Eppelheim mit 3.185 Punkten.
Die beiden Erstplatzierten vertreten auch den Deutschen Leichtathletikverband bei den Senioren-Weltmeisterschaften, die Ende August diesen Jahres in San Sebastian/Spanien ausgetragen werden.

Pendelstaffeln um den Possmann-Cup

Drucken
Erstellt am Sonntag, 12. Juni 2005

c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_leichtathl_possm_im_ziel.jpgDie von Birgit Luckmann hervorragend und mit viel Engagement organisierte Veranstaltung wurde zum 2. Mal im Rahmen des Sportwochenendes der TG-Winkel durchgeführt. Gesponsort von der  Familienkelterei Possmann aus Frankfurt, vertreten von dem Oestrich-Winkeler Heinz Herke, gab es nätürlich Apfelsaft für alle Teilnehmer.
13 Staffeln verschiedener Altersklassen aus Winkel, Hattenheim und Schierstein fanden den Weg zu den Sportstätten der TGW, um die schnellsten Pendelstaffeln zu ermitteln.

Weiterlesen...

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus