Berichte der Leichtathletikabteilung

Pierre Kirchner Hessischer Meister im Speerwurf

Drucken
Erstellt am Sonntag, 16. Juni 2002 Geschrieben von bl

Am Wochenende wurden in Wetzlar die Hessischen Meisterschaften der Schüler und Aktiven ausgetragen. Pierre Kirchner von der TG Winkel war in der Altersklasse M15 in seinen Spezialdisziplinen Kugelstossen sowie Diskus- und Speerwerfen am Start.
Im Speerwerfen übernahm er im letzten Durchgang mit neuer persönlicher Bestleistung von 53,74m die Führung und siegte vor Adrian Becker von der LAZ Gießen, der 52,52m erzielte.
Im Diskuswurf erreichte er mit 49,73m so wie im Kugelstossen mit 16,36m jeweils Platz zwei hinter dem Wiesbadener Alexander Schneider, der 58,40m bzw. 17,27m erreichte.
Damit hat Pierre bei den in vier Wochen in Illertissen ausgetragenen Deutschen Schülermehrkampfmeisterschaften gute Chancen, seinen im Vorjahr errungenen Vizemeistertitel zu verteidigen.
In der Aktivenklasse erreichte Jan Luckmann von der TG Winkel im Speerwerfen mit 51,60m den sechsten Platz und bereitet sich nun auf die ebenfalls in vier Wochen in Kevelaer ausgetragenen Deutschen Seniorenmeisterschaften vor.

Pierre Kirchner Hessenmeister

Drucken
Erstellt am Sonntag, 26. Mai 2002 Geschrieben von bl

Pierre Kirchner holt sich Hessenmeistertitel im Blockmehrkampf!

SiegerehrungDer für die TG Winkel startende Pierre Kirchner ging am vergangenen Wochenende bei den Hessischen Blockmehrkampf-Meisterschaften in Fulda an den Start. Wie in den vergangenen Jahren, startete er auch in diesem Jahr im Block Wurf, wo er Ende April schon einen neuen Hessenrekord aufstellen konnte.
Bei kühler Witterung begann Pierre im Kugelstoßen mit einer guten Weite von16,36m und führte damit den Wettbewerb an.
Beim 80m Hürdenlauf lief es dann allerdings nicht ganz so gut und mit der Zeit von 12,29 sec lag er dann in der Gesamtwertung auf dem zweiten Platz.
Als nächste Disziplin ging es zum Weitsprung, wo er eine neue Bestleistung von 5,90m aufstellte und sich wieder an die Spitze der Gesamtwertung setzte.
Diskuswerfen stand als 4. Disziplin auf dem Plan. Mit der Weite von 52,53m verteidigte er seine Führung in der Gesamtwertung mit genau 2 Punkten vor dem abschließenden
100m Lauf. Hier konnte Pierre dann noch einmal kräftig zulegen und stellte mit der Zeit von 11,76 sec nochmals eine persönliche Bestleistung auf.
Mit der Gesamtpunktzahl von3176 Punkten, konnte er seinen Hessenrekord noch einmal um 48 Punkt steigern und wurde zum erstenmal Hessenmeister in diesem Wettbewerb.
Auf Platz 2 kam Alexander Schneider aus Wiesbaden mit 3124 Punkten und Martin Dudek aus Herborn belegte mit 3100 Punkten Platz 3.
Zu dieser hervorragenden Leistung Herzlichen Glückwunsch und für die kommenden Wettbewerbe weiterhin viel Erfolg.

Weiterlesen...

Jan Luckmann siegt im Werferzehnkampf

Drucken
Erstellt am Sonntag, 12. Mai 2002 Geschrieben von bl

An Christi Himmelfahrt wurde im schleswig-holsteinischen Medelby, nahe der dänischen Grenze, das traditionelle Werferzehnkampf- Meeting des TSV Medelby veranstaltet. Am Start war auch der amtierende Deutsche Meister im Werferzehnkampf, Jan Luckmann von der TG Winkel.
Nach Rückenproblemen zu Beginn der Saison konnte Jan, von Physiotherapeut Jörg Lutze wieder schmerzfrei hergestellt, bei guten äußeren Bedingungen voll überzeugen.
Nach fünf persönlichen Bestleistungen siegte er mit insgesamt 6.866 Punkten in der Altersklasse M35 und verbesserte damit seinen Zehnkampfrekord um fast 400 Punkte. Im einzelnen erzielte er folgende Leistungen:
Kugelstossen 11,98m, Diskuswurf 35,73m, Hammerwurf 39,15m, Speerwurf 51,18m, Steinstossen 8,22m, Schleuderball 60,22m, Gewichtwurf einarmig 26,02m, Gewichtwurf beidarmig 16,46m, Kugelschocken 25,68m und Keulenwurf 71,43m.
Damit hat Jan beste Voraussetzungen, bei den im September in Delmenhorst bei Bremen ausgetragenen Deutschen Meisterschaften seinen Titel im Werferzehnkampf erfolgreich zu verteidigen.
12.5.2002 bl

Pierre Kirchner mit überzeugenden Leistungen

Drucken
Erstellt am Montag, 06. Mai 2002 Geschrieben von bl

Bei den am Wochenende im Rahmen des Wiesbadener-Diskus-Cups ausgetragenen Normwettkämpfen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes ging Pierre Kirchner von der TG Winkel neben so namhaften Athleten wie z. B. Diskus-Olympiasieger und Weltmeister Lars Riedel an den Start.
In der Altersklasse M15 erzielte Pierre im Diskuswerfen mit 54,42m einen guten 3. Platz, wobei der Sieger Martin Wischer vom Haldenslebener SC mit der überragenden Weite von 66,61m und Martin Wierig vom SC Magdeburg mit ebenfalls sehr guten 64,55 den Sieg unter sich ausmachten.
Im ebenfalls ausgetragenen Kugelstossen konnte Pierre in einer ebenfalls starken Konkurrenz mit seiner Siegesweite von 16,53m überzeugen. Auf den nächsten Plätzen folgten Alexander Schneider vom WLV Wiesbaden mit 16,23m und Martin Wierig vom SC Magdeburg mit 15,99m.
Mit diesen Leistungen hat sich Pierre auch auf nationaler Ebene gut behauptet und kann auf dieser Basis den anstehenden Hessen- bzw. Deutschen Meisterschaften optimistisch entgegensehen.

Pierre Kirchner mit neuem Hessenrekord

Drucken
Erstellt am Samstag, 27. April 2002 Geschrieben von bl

Am 27. April wurden in Bad Schwalbach die Blockwettkämpfe für die Schüler ausgetragen.
Im Block Wurf der Altersklasse M15 konnte Pierre Kirchner von der TG Winkel mit seinen erzielten 3.128 Punkten einen neuen hessischen Schüler-Rekord erzielen.
Trotz widriger Wetterumstände, zu Beginn des Wettkampfes zeigte das Thermometer nur 7 Grad Celsius und während des gesamten Wettkampfes herrschten böige Windverhältnisse, konnte der 15jährige Athlet gleich zu Beginn mit leichter Windunterstützung eine neue 100m-Bestzeit von 11,85sec erzielen. Trotz leichter Anlaufprobleme auf Grund des böigen Windes erreichte er im Weitsprung 5,81m und im anschließenden 80m Hürdenlauf 12,02 sec. In seinen Spezialdisziplinen Diskuswurf und Kugelstossen konnte er mit 51,13m bzw. 15,35m überzeugen und erzielte mit diesen Leistungen und insgesamt 3.128 Punkten einen neuen hessischen Schüler- Rekord.
Pierre konzentriert sich nun auf seinen im Rahmen des WLV-Diskus-Cups ausgetragenen Normwettkampf des Deutschen Leichtathletikverbandes am kommenden Wochenende in Wiesbaden, wo er unter den Augen von Bundestrainer Jürgen Schult eine überzeugende Leistung bieten möchte. bl

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus