Die "letzten" 2006er

Erstellt am Mittwoch, 03. Januar 2007 Geschrieben von Achim Heuer

Traditionell finden an Silvester Läufe statt, die den Aktiven noch einmal die Gelegenheit geben sollen, ihre guten Leistungen des Jahres zu bestätigen. In Frankfurt veranstaltete der Verein Spiridon zum 28. Mal den Mainova Silvesterlauf, bei dem auch Angehörige des Lauftreffs an den Start zum 10-km-Lauf gingen.

Die schnellste Zeit erzielte dabei Martin Roos mit guten 40:31 min. Er konnte damit unter 1.300 männlichen Startern einen sehr guten 135. Gesamtplatz sowie Platz 12 in seiner AK M45 belegen. Erstmals seit langer Zeit wieder bei einem Wettkampf aktiv war Uta Karle-Rades, die in 51:47 min die Strecke absolvierte. Unter mehr als 550 Läuferinnen kam sie so auf Platz 17 in der AK W45 und Platz 107 der Gesamtwertung F. Knapp dahinter: Christel Schredelseker, die auf Platz 115 (Gesamtwertung F) einlief. Die Zeit von 52:28 min bescherte ihr Platz 2 in der AK W55. Bei guten äußeren Bedingungen waren auf verschiedenen Strecken mehr als 2.000 Sportlerinnen und Sportler am letzten Tag des alten Jahres noch einmal aktiv. Temperaturen von gut 10 Grad (+) und leichter Rückenwind (aber, wie bei einem Rundkurs ganz logisch, auch mal Gegenwind) trugen zu einer gelungenen Veranstaltung bei. Übrigens kamen sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen die Sieger jeweils aus Kenia. Unseren Erfolgreichen "in letzter Minute" herzliche Glückwünsche zu einem gelungenen Jahresabschluss und die Wünsch für Alle: Einen guten Start ins Jahr 2007, Gesundheit, Erfolg, vor allem aber Spaß beim Laufen!

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus