Starke Temperaturen, schwächelnde TGWler

Erstellt am Montag, 16. Juli 2007 Geschrieben von Achim Heuer
Am Samstag, den 14. Juli fand in Mörfelden-Walldorf, genauer gesagt im "Treburer Unterwald", der 13. Abendlauf des SKV Mörfelden über 10 km statt. Am Start um 18.30 Uhr bei hochsommerlichen Temperaturen von sicherlich immer noch um die 30 Grad waren auch Heike Charissé und Achim Heuer dabei. Nach 2 1/4 Stadionrunden auf der Tartanbahn ging es dann in den Wald. Die Strecke war eben, allerdings brachte das schwüle Wetter außer den (fast schon) unangenehmen Temperaturen auch eine Vielzahl von Stechmücken mit. Da bedeuteten die Hirsche, die plötzlich mitten durch das Läuferfeld preschten, schon eher eine lustige Abwechslung. Mit den Zeiten waren Heike und Achim nicht zufrieden, aber es lag wohl hauptsächlich am Wetter: Achim benötigte 44:53 min (Platz 7 AK M50, Platz 78 gesamt), Heike glatte 57:00 min (Platz 8 AK W45). Insgesamt sind in den Ergebnislisten 292 "Finisher" verzeichnet, darunter auch die einzige Handbikerin im Feld, Karin Schließmann von der LG Rodgau.
joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus