Erster Marathon für Heike!

Erstellt am Donnerstag, 18. Oktober 2007 Geschrieben von Achim Heuer

c_150_120_16777215_00_images_stories_tgw_abt_lauftreff_2007-heike-sw-ma.jpgBereits zum 40. Mal wurde am Sonntag, den 14. Oktober 2007 der Schwarzwald-Marathon ausgetragen. Die besondere Tradition dieses Laufs: es ist weltweit der erste offizielle "Frauen-Marathon" gewesen im Jahr 1968, damals ganz neu, heute längst eine normale Sache. Für Heike Charissé dürfte es das aber nicht gewesen sein, denn sie absolvierte hier ihren ersten Marathon!

Vom Startort Bräunlingen (in der Nähe von Villingen-Schwenningen und der Schweizer Grenze gelegen), 700 m über NN hoch, geht es zunächst bis km 17 bergauf, dann ist der höchste Punkt mit 1.000 m über NN erreicht. Wellig führt die Strecke bis ca km 25, danach dann zwar wieder hinunter zum Start- und Zielort, aber auch dieser Teil der Strecke weist nochmals einige Steigungen auf. Am Sonntag war das Wetter gut, nicht zu warm, und so nahm Heike erstmals die lange Strecke in Angriff. Gut 630 Läuferinnen und Läufer wurden im Ziel in Bräunlingen als Finisher gefeiert, und Heike kann mit ihrer Zeit von 4:47:08 std. mehr als zufrieden sein (Pl. 14 in der AK W45). Das lange Training hat sich gelohnt - herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

Bereits einen Tag zuvor stand in Rüsselsheim der 26. Lindenseelauf auf dem Programm. Auf der relativ flachen 10km-Strecke im Wald zwischen Rüsselsheim und Raunheim konnte Christel Schredelseker in guten 52:17 min ihre AK W55 gewinnen. Hier waren über 280 Aktive unterwegs.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus