Berichte des Lauftreffs

Lauftreff beteiligt sich am Stromschwimmen

Drucken
Erstellt am Freitag, 24. Juni 2005
StartschussEinladung Stromschwimmen
Der Lauftreff beteiligt sich schon seit vielen Jahren regelmäßig am Stromschwimmen von Hattenheim nach Oestrich. Veranstaltet wird dieser Spaß von der Wassersportgemeinschaft Oestrich.

So wollen auch heuer wieder Lauftreffler (aber nicht nur die) das Terrain wechseln und sich in die Fluten stürzen, um die 2,4 Km im Rhein zu schwimmen: Begleitet von der DLRG, nach Ausstieg aus dem Wasser begüßt mit einem Schnaps zur Desinfektion von innen und abgespritzt von der Feuerwehr zur Reinigung von außen. Bericht
Termin: Samstag, 9. Juli 2005 um 15:00 Uhr Anmeldung ab 14:30, Brückenschänke in Hattenheim

Lauftreffler auf verschiedenen Strecken aktiv

Drucken
Erstellt am Dienstag, 21. Juni 2005
Die starke Marathonstaffel Am letzten Sonntag, 19. 6.,  hatten die Lauftreffler der Turngemeinde die Qual der Wahl: Stand doch zum ersten Mal der Mittelrhein-Marathon  auf dem Programm und ebenfalls der schon zum 18. Mal ausgetragene Taunussteiner Waldlauf. So entschieden  sich  Erich und Edeltraud Muerer, Martina Schmid, Christel Schledelsecker und Karin Stamer für Taunusstein-Neuhof und 15 Kilometer.
Heike Charisse (HM), Georg Hühnermann(M) und erstmals eine Marathonstaffel mit den vielsagenden Namen "Bleedrunners". Die Staffel setzte sich zusammen aus Marion Kupper, Tina Knieper, Petra Schreiner und Birgit Luckmann; Namen, die bisher in der Winkeler Langlaufszene eher weniger aufgefallen sind. Ebenso finden sich in den Ergebnislisten unter TG-Winkel Heinz Steinmetz (M), der viel in der Roppelsgasse trainiert ;-) ,  Monika Goerig-Schönleber (HM) und Frank Lüder (HM). Beide Läufe hatten gemeinsam,

Weiterlesen...

Lauftreffler der TG Winkel in Aschaffenburg am Start

Drucken
Erstellt am Montag, 06. Juni 2005 Geschrieben von Achim Heuer
Am Freitag, den 3.Juni 2005 fand in Aschaffenburg der 10. HVB CityLauf statt.
Der Rundkurs führte durch die Aschaffenburger Innenstadt und war fünfmal zu durchlaufen. Das Ziel der 7,9 km langen Strecke war dann auf dem Marktplatz vor dem Schloss Johannisburg.
Es herrschte eine tolle Atmosphäre, mehrere tausend Zuschauer säumten den Kurs und feuerten Läuferinnen und Läufer aus vielen Nationen an. Gestartet wurden vier Läufe, in denen insgesamt 1.458 Teilnehmer die Ziellinie überquerten! Zur Linderung der schwülen Nachmittagstemperaturen gab es an einer Stelle des Kurses eine Hydranten-Fontäne.
Der Lauftreff der TGW wurde vertreten durch Heike Charissé und (erstmalig nach überstandener Verletzungspause) Martina Roos. Beide erreichten die Zeit von 42:47 Minuten und damit die Plätze 25 und 26 in der AK W40. Achim Heuer lief in 34:10 Minuten auf Platz 42 der AK M45. Schnellster Winkeler war Martin Roos, unser für den FSV startender Gelegenheitslauftreffler. Er benötigte 31:18 Minuten und belegte damit Platz 19 in der AK M40 sowie Platz 130 in der Gesamtwertung. Die Gesamtsieger bei den Frauen und Männern kamen im übrigen aus Kenia.

Die Lauftreffler - laufend unterwegs

Drucken
Erstellt am Montag, 23. Mai 2005 Geschrieben von Achim Heuer

Christel Schredelseker – unermüdlich!
Schon am 16. Mai fand der 31. Internationale Volkslauf der TuS Hornau (Kelkheim) statt. Bei diesem Lauf erreichte Christel Schredelseker genauso wie beim 3. Brunnenfestlauf in Oberursel am 22. Mai in der AK W55 jeweils den ersten Platz. Der Pfingstlauf in Hornau ging über eine Distanz von 20 km, die Christel in der Zeit von 1:46:30 bewältigte. Eine knappe Woche später stand in Oberursel der Halbmarathon auf dem Plan. Diese Strecke weist einige markante Steigungen auf und führt nicht nur durch die Altstadt, sondern auch durch den Stadtwald. Hier kam Christel nach 1:56:55 ins Ziel !
Homepage des Veranstalters ist hier

Auch Traudel und Erich Meurer waren wieder unterwegs.
Beim Auf und Ab des Pfingstborn-Laufes im Wiesbadener Vorort Breckenheim waren beide über die Distanz von 10000m am Start.
Traudel wurde in der Altersklasse W65 Zweite. Ihre Zeit: 1:03,22
Erich lief in der Altersklasse W70 eine Zeit von 52:02,9 und fand sich ganz oben auf dem Siegertreppchen wieder: 1. Platz!
Homepage des Veranstalters ist hier

Achim Heuer beim GuthsMuths Rennsteiglauf dem Marathon mit "Zugabe"
Zum 33. Mal fand am 21. Mai 2005 in Thüringen der GutsMuths Rennsteiglauf statt. Diese Veranstaltung weist für Eingefleischte einen gewissen "Kultstatus“ auf. Nicht nur dass es sprichwörtlich "über Stock und Stein“ geht, nein zur Belohnung der strapazierten Läuferinnen und Läufer weist dieser Marathon noch einen zusätzlichen Kilometer an Strecke auf,

Weiterlesen...

Christel Schredelseker– hervorragend beim Gutenberg-Marathon

Drucken
Erstellt am Montag, 09. Mai 2005 Geschrieben von Achim Heuer

c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_lauftreff_2005_lt_christel.jpg Auch beim diesjährigen 6. Gutenberg-Marathon, der am 8. Mai auf dem Terminplan stand, waren die Lauftreffler der TG Winkel vertreten.
Für das herausragende Ergebnis auf der Halbmarathonstrecke sorgte dabei Christel Schredelseker, die in ihrer Altersklasse W55 mit der Zeit von 1:50:44 einen exzellenten 3. Platz erreichte! In der Damen-Gesamtwertung wurde sie damit 147. von 2.034 Läuferinnen, die das Ziel erreichten.
In der AK W 45 erzielte unsere Geisenheimer Lauffreundin Regina Morr in 2:00:27 Rang 58.
Bei den Männern ging Detlef Spielrump, unser Dede, über die Halbmarathon-Distanz an den Start und erreichte in 1:54:13 den 118. Platz in der AK M50. Bei den Männern erreichten insgesamt 3.539 Läufer das Ziel.
Auch für die Farben der TGW startete Michael Polz (M35), der 114. wurde;  seine Zeit 1:40:32.
Auf der "ganzen" Marathon-Strecke war der

Weiterlesen...

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus