Psychomotorisches Turnen für Vorschulkinder und Grundschüler ab dem 12.08.2008 neu bei der TG Winkel

Erstellt am Dienstag, 29. Juli 2008 Geschrieben von Amir Tchaytchian

Da immer mehr Kinder Schwierigkeiten mit ihren Bewegungsabläufen haben, baut die TG Winkel ihr vielseitiges Sport- und Gesundheitsangebot aus und wird Ihnen ab August mit „Psychomotorischem Turnen “ für Vorschulkinder und Grundschüler“ zur Seite stehen.

 

Die Psychomotorik ist eine ganzheitliche entwicklungs- und kindgerechte Art der Bewegungserziehung mit dem Ziel, die Gesamtpersönlichkeit des Kindes zu fördern. Bewegung gehört zu den elementarsten Bedürfnissen und ist Voraussetzung für eine gesunde Entwicklung. Über die Bewegung begreift und erlebt das Kind sich selbst und seine Umgebung. Genau hier setzt die Psychomotorik an, weckt die Freude an Bewegung und Wahrnehmung, stellt die Stärken eines jeden Kindes in den Vordergrund und fördert das Selbstvertrauen, die Kooperationsfähigkeit, Kreativität und Phantasie.

Geturnt wird nach dem psychomotorischen Prinzip in Kleingruppen für Kinder, die aus verschiedenen Gründen in großen Gruppen nicht zurecht kommen. Dies können Kinder mit Auffälligkeiten wie ADS, leichten Behinderungen, sozialen Schwierigkeiten oder ähnlichem sein. Die Kinder werden gezielt von einer ausgebildeten und erfahrenen Ergotherapeutin betreut und gefördert.

 

Beginn ist am Dienstag, den 12.08.2008 bei der TG Winkel in der Fritz-Allendorf-Halle, Vollradser-Allee in Winkel. Es werden Zwei Gruppen gebildet. Die Gruppe „Kindergartenkinder“ von 16.00 bis 17.00 Uhr und die Gruppe „Grundschulkinder“ von 17.00 bis 18.00 Uhr. Die Turnstunden finden danach einmal wöchentlich statt. Bei Fragen, Infos und Anmeldung steht Danny Voth, Tel. 06123-620711 zur Verfügung.
joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus