TG Winkel holt sich souverän den Mannschaftsmeistertitel

Erstellt am Freitag, 07. November 2008 Geschrieben von Wiebke Stettler-Wagner

c_150_120_16777215_00_images_stories_tgw_abt_turnen_M.Wi-08.gifAm 26.10.2008 fanden in Wiesbaden die diesjährigen Mannschafts- Meisterschaften statt. Von der TG Winkel ging nur eine Mannschaft im Wettkampf 9 jahrgangsoffen P4-P9 an den Start. Teilnehmen durften vor allem die Mädchen, die im vergangenen Jahr sehr fleißig trainiert hatten, um somit immer höhere Übungen und Elemente turnen zu können.

Celina Ochs (97), Jule Glock (94), Daniela Immerheiser (95), Stephanie Freimuth (93), Jane Jakobi (94) und Nathalie Hofmann (99) zeigten teilweise Übungen die bisher im Gau von der Schwierigkeitsstufe her noch nicht geturnt wurden.
So zeigte Celina Ochs nicht nur am Sprung einen gelungenen Yamashita sondern erturnte mit Ihrer P9 am Boden (Höchstschwierigkeit u.a. Rondat, Flickflack, Salto rückwärts) auch die Höchstpunktzahlen am Gerät im gesamten Teilnehmerfeld an diesem Tag.

Auch auf dem Zitterbalken präsentierten sich Jule, Daniela, Celina so hervorragend und sicher, dass Sie nicht einmal das Gerät verlassen mussten. Demnach war Stephanie im Zugzwang und präsentierte als letzte am Gerät eine wunderschöne Balkenübung, die den Kampfrichtern 16,35 Punkte (von 18) und damit die Höchstpunktzahl am Balken wert war.
Insgesamt erzielten die Mädchen bei jedem Gerät zwischen 4 und 7 Punkte mehr als die konkurrierenden Vereine und holten sich mit 185,95 Punkten und  20,2 Punkten Vorsprung den Mannschaftsmeistertitel.
Na dann herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg am 09.11.2008 bei den Hessischen Meisterschaften.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus