Volleyball Herren: Spieltagsziel erreicht

Erstellt am Dienstag, 15. November 2016 Geschrieben von Klaus Seifert

Am Samstag hatten die Volleyball Herren der TG Winkel den Tabellenführer, SSVG Eichwald I, und Tabellenzweiten, VfL GoldsteinII, der Bezirksoberliga West zu Gast.
Für den Klassenerhalt wären zwei Punkte aus beiden Spielen als Erfolg anzusehen.

Im ersten Satz gegen Eichwald lief es noch nicht richtig rund und der Absteiger aus der Landesliga konnte 25:18 gewinnen. Im zweiten und dritten Satz hatten sich die Positionen gefunden und es wurde enger, reichte aber tortz zwischenzeitlicher Führung im dritten Satz nicht zum Spielgewinn. Aber bereits in diesem Satz zeigte sich, dass vielleicht noch mehr drin ist an diesem Heimspieltag.

Gegen Goldstein entwickelte sich ein spannendes, hochklassiges Spiel. Mit starken Blockaktionen, engagierter Defense und wuchtigen Angriffsschlägen konnten die ersten beiden Sätze :19 und :21 gewonnen werden. Der dritte Satz stand lange Zeit auf der Kippe. Doch da zeigte sich mal wieder der Kampfeswille der Winkeler Herren. Unter großem Jubel der Zuschauer und der mittlerweile dazugestoßenen Damenmannschaft wurde der Ball zum 25:22 im gegnerischen Feld versenkt und der Sieg eingefahren.
Mit diesen drei Punkten liegt die TG Winkel punktgleich mit dem Tabellenfünften auf Platz sieben und ist dem Saisonziel -Klassenerhalt als Aufsteiger- einen Schritt näher gekommen.
 

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus