Volleyball - Damen beim Tabellenzweiten VCW

Erstellt am Montag, 24. Januar 2005 Geschrieben von Jörg Weber

Die Damen-Mannschaft der TGWTG Winkel   -  VC Wiesbaden V              1:3


Starke Leistung wurde nicht belohnt


Beim Tabellenzweiten zeigten die Winkler Damen ihre bisher beste Saisonleistung. Aber gegen die jungen Spielerinnen des VCW, die kurz vor Weihnachten noch Hessenmeister der C-Jugend wurden, fehlte das Quäntchen Glück, um als Sieger vom Platz zu gehen.

Von Beginn an sahen die zahlreichen Zuschauer ein Spiel auf höchstem Niveau. Beide Mannschaften spielten nahezu fehlerfrei, so dass sich jeder Punkt hart erkämpft werden musste. Im ersten Satz lagen die Wiesbadener Damen immer einige Punkte in Front. Beim Spielstand von 23:23 konnten die Winkler Damen zum ersten Mal ausgleichen, aber zwei harte Angriffe der Wiesbadenerinnen brachte die Entscheidung zum 23:25. Im zweiten Satz gelang es den Winkler Damen durch gute Blockarbeit von Beginn an leicht zu dominieren. In der Mitte des Satzes war man auf 18:14 davon gezogen und konnte den zweiten Satz mit 25:20 für sich entscheiden. Auch im dritten Satz konnten sich die Winkler Damen gut in Szene setzen. Beim Spielstand von 15:11 wechselte der Trainer der Wiesbadenerinnen eine neue Angreiferin ein, die dem dritten Satz die Wende brachte. Kleine Konzentrationsschwächen in der Annahme brachten die Wiesbadenerinnen auf die Siegerstraße zurück. Der dritte Satz ging nach harten Kampf mit 23:25 verloren. Damit war der Widerstand der Winkler Damen gebrochen. Im vierten Satz lief nicht mehr viel zusammen und man verlor diesen Satz mit 18:25 und somit das Spiel mit 1:3. 

Mit nunmehr 14:8 Punkten liegen die Winkler Damen weiterhin auf Platz 4 der Tabelle. Das Erreichen eines Relegationsplatzes zum Aufstieg in die Bezirksliga dürfte bei konstant guter Leistung auf dem bisherigen Niveau nach wie vor erreichbar sein.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus