Volleyball Damen - 7. Spieltag

Erstellt am Montag, 23. Januar 2006 Geschrieben von Jörg Weber

                TG Winkel - DJK SW Wiesbaden      3:0
                TG Winkel - TV Elz                             3:2

                2 glanzvolle Siege im Verfolgerduell

Am 21.01.06 mussten die Winkler Damen (Tabellenvierter) gegen DJK SW Wiesbaden (Tabellenzweiter) und TV Elz (Tabellendritter) antreten.
Im ersten Satz gegen die Damen aus Wiesbaden zeigten beide Teams eine sehr ansprechende Leistung. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend Absetzen und so blieb der Satz bis zum Schluß spannend. Die sehr konzentrierte Spielleistung der Winkler Damen führte schließlich zum 25:23 Satzgewinn. Im zweiten Satz waren die Winkler Damen völlig von der Rolle und lagen bereits 2:12 und 7:17 zurück ehe sich das Blatt wendete. Keiner glaubte mehr an einen Satzgewinn. Aber die Winkler Damen fanden über den Kampf zurück ins Spiel und konnten sich Punkt für Punkt herankämpfen. Wirklich sehenswerte Angriffsleistungen der Winkler Damen schafften das schier Unmögliche und auch dieser Satz konnte mit 28:26 gewonnen werden. Damit war der Widerstand der Wiesbadenerinnen endgültig gebrochen. Der dritte Satz war nur noch Formsache und wurde mit 25:19 gewonnen.

Im zweiten Spiel des Tages war die junge Mannschaft aus Elz zu Gast, die das Hinspiel mit 3:2 gewinnen konnte. Auch hier begannen beide Mannschaften sehr konzentriert und es blieb bis zum Schluß spannend. Beim Stand von 23:21 für Winkel schien die Entscheidung gefallen, aber durch leichte Fehler in der Annahme und aufkommender Nervosität (hinterher sagte man hervorgerufen durch den eigenen Trainer) ging dieser Satz mit 23:25 verloren. Im zweiten Satz konnten sich die Winkler Damen gleich zu Beginn leicht absetzen und diesen Satz mit 25:17 nach Hause bringen. Im dritten Satz führten aufkommende Konditions- und Konzentrationsmängel zu einem 06:14 Rückstand, der auch nicht mehr aufgeholt werden konnte. Auch dieser Satz wurde mit 18:25 verloren. Doch im vierten und fünften Satz besannen sich die Winkler Damen auf ihre Stärken und konnten beide Sätze leicht und locker mit 25:14 und 15:8 gewinnen.
Mit diesen beiden Siegen hat sich die Winkler Damenmannschaft den dritten Tabellenplatz zurück erobert und kann nun wieder aus eigener Kraft in den Meisterschaftskampf eingreifen.
Am nächsten Samstag müssen die Winkler Damen in Bleidenstadt antreten und sollten mit einem Sieg gegen den bisherigen Tabellensiebten weiterhin den Kontakt zum Tabellenführer aus Idstein halten können.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus