Volleyball Damen - 9. Spieltag

Erstellt am Montag, 20. Februar 2006 Geschrieben von Jörg Weber

TG Winkel      -      TG Eltville         3:2

"Nichts für schwache Nerven"

Am 19.02.06 mussten die Winkler Damen im Rheingauderby in Eltville antreten. Wer sich auf einen geruhsamen Sonntag eingestellt hatte, war hier völlig fehl am Platz. Es entwickelte sich von Beginn an eine spannende Begegnung, die am Ende einen glücklichen Sieger aus Winkel hervorbrachte.
1. Satz: beide Mannschaften spielten sehr engagiert und bis zum Schluss blieb es spannend. Die Eltviller Damen zeigten sich im Vergleich zur Vorrunde stark verbessert und konnten durch Einsatz und Kampfeswillen viel wett machen. Der Satz endete 25:23 für Eltville. Somit 1:0 für Eltville.

2. Satz: durch 2 starke Angabenserien von Corina und Yvonne, die insgesamt 8 direkte Punkte einheimsen konnten, wurde der Satz mit 25:20 gewonnen. Jetzt stand es 1:1 nach Sätzen.

3. Satz: jetzt spielten die Winkler Damen, das was sie am besten können. Mit starken Angriffen wurden in diesem Satz 15 Punkte erzielt und auch dieser Satz konnte mit 25:17 gewonnen werden. 2:1 für Winkel.

4. Satz: den Winkler Damen gelang es, das hohe Niveau zu halten, aber leider nur bis zum Stand von 23:19. Man sah wie der sichere Sieger aus. Aber es sollte anders kommen. Plötzlich lief bei den Winklern nichts mehr zusammen. Kein Angriff konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Eltville witterte Morgenluft und gewann diesen Satz mit 26:24. Jetzt musste schon wieder ein fünfter Satz die Entscheidung bringen.

5. Satz: aus beruflichen Gründen musste unsere einzige Stellspielerin Michelle die Halle verlassen, so dass die gesamte Mannschaft umgestellt werden musste. Wer jetzt noch an einen Sieg glaubte, der musste eigentlich als übergeschnappt bezeichnet werden. So lag man schnell mit 3:7 zurück und ergab sich seinem Schicksal. Dachten wohl alle, aber??? Jetzt ging es noch mal richtig los. Plötzlich ging ein Ruck durch die Mannschaft. Es wurde gefightet, Einsatz, Einstellung und Siegeswillen waren wieder vorhanden und die Mannschaft kam zurück ins Spiel. Plötzlich lief alles und man führte 8:7. Damit hatte wohl keiner mehr gerechnet auch die Eltviller Damen nicht. Man ließ sich das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen und siegte mit 15:10 im entscheidenden 5. Satz. Ein tolles Spiel, das beide Mannschaften zeigten, hatte einen glücklichen Sieger aus Winkel.

Mit diesem Sieg haben die Winkler Damen nunmehr 18:6 Punkte erreicht und belegen weiterhin einen aussichtsreichen dritten Platz in der Meisterschaftsrunde.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus