Volleyball Damen - 8. Spieltag

Erstellt am Montag, 29. Januar 2007 Geschrieben von Jörg Weber

TG Winkel   -   TSG Oberbrechen      0:3

Die Talfahrt geht weiter!!

Am achten Spieltag der Saison 2006/2007 musste die Winkler Mannschaft gegen den Tabellenfünften TSG Oberbrechen antreten, den man in der Vorrunde locker mit 3:0 besiegt hatte.

Im ersten Satz lief bei der Winkler Mannschaft nichts zusammen. Die Annahme war eine Katastrophe, der Angriff war gar nicht vorhanden und mangelnder Kampfgeist sorgten für die höchste Satzniederlage der laufenden Saison. Mit 25:4 wurde der erste Satz abgegeben.

Auch in den Sätzen 2 und 3 änderte sich daran wenig. Das Blockspiel, ein Garant der Vorrunde, konnte nicht einen gegnerischen Angriff entschärfen und die Angriffsmaschinerie kam überhaupt nicht ins Laufen. Aber der Grund dafür war schnell gefunden. Es waren mal wieder die „Anderen“, die keine Annahme nach vorne brachten bzw. die Bälle schlecht stellten.

Mit dieser Leistung ist das Thema Aufstieg in weite Ferne gerückt. Und so muss man am kommenden Sonntag in Elz gegen den neuen Tabellenführer antreten. Ein schier unmögliches Unterfangen, oder wollen die Winkler Damen doch noch an alte Tugenden anknüpfen. Man wird gespannt sein, ob der Winkler Mannschaft in der Rückrunde, mit dieser Einstellung. überhaupt noch ein Sieg gelingen wird.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus