Volleyball Damen - 10. Spieltag

Erstellt am Montag, 18. Februar 2008 Geschrieben von Jörg Weber

TG Winkel   -   SG Aumenau/Villmar       3:0

TG Winkel   -   TuS Eintr8 Wiesbaden    3:0

2 Spiele – 2 Siege: erfolgreiches Wochenende der Winkler Damen

Am 10. Spieltag der Saison mussten die Winkler Damen gegen den Tabellenletzten SG Aumenau/Villmar und den Tabellenvorletzten TuS Eintr8 Wiesbaden antreten, die ihre letzte Chance auf den Klassenerhalt in Winkel nutzen wollten bzw. mussten. Um am Ende der Saison nicht auch noch in den Abstiegskampf eingreifen zu wollen, mussten die Winkler beide Spiele gewinnen.

Doch beide Mannschaften standen einer Winkler Mannschaft gegenüber, die das spielte was sie am besten kann. Die Devise lautete: aus einer stabilen Annahme heraus ein druckvolles Angriffspiel zu zelebrieren. Und das gelang den Winkler Damen tadellos.

Im ersten Spiel gegen die SG Aumenau/Villmar sahen die zahlreichen Zuschauer eine Angriffsleistung per excellence. Immer wieder konnten sich die Winkler Damen mit harten Angriffsschlägen gut in Szene setzen und das Spiel sicher mit 25:17, 25:22 und 25:18 für sich entscheiden.

Im zweiten Spiel des Tages gegen die TuS Eintr8 Wiesbaden war wiederum der starke Angriff der Garant des Erfolgs. Trotz der sich einschleichenden Müdigkeit waren die Wiesbadenerinnen auf verlorenem Posten. Die Sätze endeten 25:21, 25:19 und 25:10. Aus der homogenen Winkler Mannschaft ragte unsere 17-jährige Mittelblockerin Alexa Zahn heraus, die wie ein „Flummi“ am Netz immer wieder viele Punkte durch den Block und knallharte Angriffe für das Winkler Team erzielen konnte.

Mit nunmehr 14:14 Punkten belegen die Winkler Damen den 5 ten Tabellenplatz und können somit die beiden letzten Spiele der Saison am 24.02.08 gegen Oberbrechen und am 09.03.2008 beim VCW locker in Angriff nehmen.
joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus