Berichte der Volleyballabteilung

Spielplan 2005/2006 -Herren-

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 21. September 2005 Geschrieben von Frank Weschbach
Spielplan 2005/2006 Herrenmannschaft
Spieltag Wochentag Datum Spielort Hallenöffnung Spielbeginn Gegner 1 Gegner 2
  Allendorf-Halle 3     7 6
1 Samstag 24.09.2005 TG Winkel 14:00 Uhr 15:00 Uhr TG Schwalbach VC Hofheim
      9     4 3
2 Sonntag 09.10.2005 Spvgg Hochheim 2 09:00 Uhr 10:00 Uhr TV Idstein TG Winkel
      5     8 3
3 Sonntag 13.11.2005 TV Runkel 13:00 Uhr 14:00 Uhr SV Niederseelbach TG Winkel
      2     3 7
4 Sonntag 27.11.2005 OSC Hoechst 13:00 Uhr 14:00 Uhr TG Winkel TG Schwalbach
      4     3 5
5 Sonntag 11.12.2005 TV Idstein 11:00 Uhr 12:00 Uhr TG Winkel TV Runkel
  Allendorf-Halle 3     1 8
6 Samstag 17.12.2005 TG Winkel 14:00 Uhr 15:00 Uhr TV Elz SV Niederseelbach
  Bürgerzentrum Oestrich  3     9 4
7 Samstag 28.01.2006 TG Winkel 14:00 Uhr 15:00 Uhr Spvgg Hochheim 2 TV Idstein
      6     7 3
8 Sonntag 11.02.2006 VC Hofheim 14:00 Uhr 15:00 Uhr TG Schwalbach TG Winkel
      8     5 3
9 Samstag 18.02.2005 SV Niederseelbach 14:00 Uhr 15:00 Uhr TV Runkel TG Winkel
      1     3 6
10 Sonntag 12.03.2005 TV Elz 13:00 Uhr 14:00 Uhr TG Winkel VC Hofheim
      7     3 9
11 Samstag 18.03.2006 TG Schwalbach 14:00 Uhr 15:00 Uhr TG Winkel Spvgg Hochheim 2
  Allendorf-Halle 3     2 5
12 Sonntag 26.03.2005 TG Winkel 10:00 Uhr 11:00 Uhr OSC Hoechst TV Runkel
   
1 TV Elz      
2 OSC Hoechst    
3 TG Winkel H E I M    
4 TV Idstein      
5 TV Runkel      
6 VC Hofheim      
7 TG Schwalbach    
8 SV Niederseelbach    
9 Spvgg Hochheim 2    
   

Die Volleyballabteilung

Drucken
Erstellt am Samstag, 25. Juni 2005 Geschrieben von Klaus Seifert

Ja Ja, die Volleyballabteilung besteht....
...aus Damen-, Herren- und Jugendmannschaften.

Über alle soll berichtet werden, aber eins nach dem anderen.

Anfangen wollen wir mit einem Aufruf :

Die Herrenmannschaft, 2005 Vizemeister der Bezirksliga West, sucht Spieler für die Saison 2005/2006.
Leider haben uns verschiedene Spieler verlassen und der Kader ist sehr zusammengeschmolzen. Aber auch nächste Saison wollen wir wieder attraktiven Volleyball spielen. 
Daher suchen wir "Alte Haudegen", "Aufstrebende Talente" oder Leute, die einfach nur Bock auf Volleyball haben.

Kontakte können geknüpft werden über die Mailadresse der Volleyballabteilung oder Donnerstags ab 18.00 Uhr auf den Beachfeldern neben der Fritz-Allendorfhalle. (Übrigens... auch da fliegt der Ball)
PS: Jörg, ich hoffe, ich habe dir nicht vorgegriffen.

Volleyball Herren: Die Hühner sind gerupft

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 23. März 2005 Geschrieben von Klaus Seifert

c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_volleyball_volleyballer_herren_mrz05.jpg Am Samstag kam es in der Fritz-Allendorf-Halle in Winkel zum Showdown.

Als Gegner standen der SV Niederseelbach (derzeit Tabellenzweiter) und Schwarz-Weiß Wiesbaden (im heftigsten Abstiegskampf) auf der anderen Seite des Spielfeldes
Unsere Herren mussten beide Spiele möglichst ohne Satzverlust hoch gewinnen, wollte man Niederseelbach überrunden.
 

Weiterlesen...

Volleyball Damen: letzter Spieltag

Drucken
Erstellt am Montag, 21. März 2005 Geschrieben von Jörg Weber

c_250_150_16777215_00_images_stories_tgw_abt_beachvolley_volleyball_netz.gifTG Winkel   -   TSV Schlangenbad      1:3
TG Winkel   -   TSV Bleidenstadt         3:1

Tabellenführer aus Schlangenbad wankte, fiel aber nicht

Am Samstag, den 19.03.05 mussten die Winkler Damen gegen den bisher ungeschlagenen und als Meister feststehenden Tabellenführer aus Schlangenbad und gegen den Tabellenfünften aus Bleidenstadt antreten.

Weiterlesen...

Volleyball Herren I verlieren in Idstein

Drucken
Erstellt am Montag, 07. März 2005 Geschrieben von Klaus Seifert
Volleyball-Herren I in Idstein untergegangen
Der Ausflug nach Idstein erwies sich für die 1. Herrenmannschaft als Flop, 0 : 3 wurde gegen eine Idsteiner Mannschaft verloren, die nicht besser war aber weniger Eigenfehler machte.
Dass zwar die beiden Andy's und damit zwei Stützen fehlten, soll nicht als Entschuldigung herhalten, im Skat kann man auch einen Grand ohne Zweien gewinnen.
Sei es wie es sei, Naurod ist nicht mehr zu holen (schade eigentlich) und Glückwunsch in die Metropole des Äpplers.
Der 2. Platz kann aber in den letzten Spielen gehalten werden, da auch Niederseelbach patzte.
Interessant dürfte dabei bereits das Aufeinandertreffen des neuen Meisters und unseren Herren am Samstag
in Naurod werden. Also Jungens, auf geht's.

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus