Sportnachrichten

Jetzt reicht's:

Erstellt am Freitag, 21. März 2014 Geschrieben von Klaus Seifert

Die Fritz-Allendorf-Halle im Oestrich-Winkeler OT Winkel wurde im August 2013 von einem erheblichen Wasserschaden heimgesucht.
Ursache war wohl eine defekte Wasserleitung.
Am 21.09.13 schrieb der Wiesbadener Kurier, dass die Halle wegen Renovierungsarbeiten bis Ende des Jahres (2013) geschlossen bleibt.

Seit Mitte Dezember 2013 bemerkte der neugierige Besucher der Sportanlagen an der Vollradser Allee, dass die Arbeiten bereits in der Vorweihnachtszeit eingestellt waren.
Nun gut, vielleicht ist die Trocknung noch nicht fertig. Auch im Januar passierte ..... nichts!
Avisiert wurde eine eventuelle Nutzung ohne Duschen / Toiletten / Umkleideräume für Ende Januar, dann Februar und jetzt
Wiesbadener Kurier von heute und Rheingau Echo von gestern:
Halle bleibt weiter geschlossen (bis Ostern) wg. Schimmel geschlossen und (Zitat WK v. 21.03.13): "Die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft kündigte an, dass die nun erforderlichen Maßnahmen zur Bekämpfung des Schimmels in der Halle umgehend veranlasst werden."
Das heißt also, dass die KWB bislang nichts gemacht hat, obwohl bereits zu einem frühen Zeitpunkt Schimmel- und Sporenbefall zu befürchten war.
Ein bitteres Beispiel für das Engagement der KWB und ein warnendes Beispiel für Outsourcing, um Geld zu sparen.


Mir gefällt das nicht!!

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus