Verein (2)

Erfolgreiche Sturzprophylaxe-Kurse

Erstellt am Donnerstag, 21. Juni 2012 Geschrieben von Heike Zimmer

c_150_120_16777215_00_images_stories_tgw_abt_turnen_MGH-Gruppe_2011.jpgGeschätzt wird, dass ein Drittel aller Senioren über 65 Jahren einmal pro Jahr stürzen. Spezielle Sturzprophylaxe-Programme helfen dabei, Stürzen vorzubeugen. Eingebettet in die neue Kooperation des Mehrgenerationenhauses Oestrich-Winkel und der Turngemeinde Winkel haben jeweils zehn Teilnehmer die neuen Sturzprophylaxe-Kurse für Senioren abgeschlossen. Zwei Kurse fanden zeitgleich von März bis Juni statt. Ziel war es, mit dem Angebot Senioren nah an ihrem Wohnort zu erreichen. Dank gilt hierbei Familie Mohr von der Villa Rheingold in Mittelheim und der Rheingauresidenz in Geisenheim, die jeweils einen Raum für eine Übungsstunde pro Woche zur Verfügung stellten. Die Teilnehmer wohnten in der Einrichtung oder in der nahen Umgebung. Unter der Leitung der lizenzierten Kursleiterin Heike Zimmer wurde besprochen und durch gezielte Bewegungsübungen erlernt, was man tun kann, um Stürzen im Alter vorzubeugen.


Ihr Programm „Sicherheit auf Schritt und Tritt“ umfasst Übungen zur Schulung von Gleichgewicht, Koordination, Reaktion und zum Muskelaufbau. Ganz wichtig ist dabei auch der gesellige Aspekt. „Spaß und Freude an der Bewegung sind genauso wichtig, wie das Erlebnis, sich in der Gruppe wohl zu fühlen“, so die Kursleiterin. Die Teilnehmer waren zwischen 75 und 101 Jahren alt und teilweise auch schon ein wenig eingeschränkt in Ihren körperlichen Bewegungen. Aber ob Gehhilfe oder Hörgerät, ob Turnschuh oder schicker Rock, alle männlichen und weiblichen Teilnehmer wurden nach Ihren Möglichkeiten gefordert und gefördert. Einhellig war der Tenor: „Ja, das hat Spaß gemacht und mir auch etwas für den Alltag gebracht.“ Um noch mehr Menschen die Möglichkeit zu geben, ihre „Sicherheit auf Schritt und Tritt“ zu erhalten oder zu verbessern, werden weitere Kurse folgen. So wird im August ein Kurs in Hallgarten beginnen, wo dem MGH Oestrich-Winkel in der Trägerschaft der Stadt Oestrich-Winkel zur Durchführung des Kurses ein Raum kostenfrei im neuen Bürgerhaus Hallgarten zur Verfügung gestellt wird. Der Kurs wird 12 Stunden umfassen und kostet 80,- € pro Person, welche weitgehend von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionsmaßnahme erstattet werden. Weitere Informationen zum Thema Sturzprophylaxe erteilt Heike Zimmer gerne unter Tel. 06723-889350 (nachmittags).

joomla 1.6 themesparty poker bonus
Blue Joomla templates by Party Poker bonus