Ruf an

0176-54429529

Fragen?

  • Net gebabbelt – uffgerabbelt

    Bei uns findest Du Deinen Sport
  • Sportabzeichen machen?

    Jedes Jahr machen viele Sportler das Sportabzeichen und sind stolz drauf – übrigens auch Nichtmitglieder
  • Nicht nur das Laufen

    .. macht im Verein mehr Spaß als auf dem Laufband. Garantiert!
  • Zusammenhalt

    .. beim Sport ist das keine Frage; da gehts einfach!
  • Selbst die Kleinen

    zeigen Dir wie es geht. Und haben Spaß dabei!
  • Früh schon übt sich

    wer gelenkig und gesund bleiben will.
    Zu spät ist es übrigens nie!

Das Neueste aus der Redaktion

Winkeler Mannschaften liegen bei Gaumeisterschaften vorne

Vergangenen Sonntag, dem 22. Mai fanden in Wiesbaden die ersten Gau-Mannschaftsmeisterschaften nach Ausbruch der Corona-Pandemie statt. Während an den Meldezahlen deutlich zu sehen war, dass die Pandemie manche Vereine stark gebeutelt hat, konnte die TG Winkel sogar gleich mit zwei Mannschaften an...
Weiterlesen...

Infos zum Rieslinglauf 2022

Nach der 2-maligen Pandemiebedingten Absage des Rieslinglaufes wird der Lauf stattfinden! Die diesjährige Veranstaltung setzt die lange Tradition fort mit der 38. Auflage des Rieslinglaufes und auch der Rheingauer Halbmarathon geht in die 13. Runde. Am 31. Juli werden die verschiedenen Läufe durch...
Weiterlesen...

Spontanität ist gefragt

Wir vom ThaiBo BodyShaping haben uns für den Strong Viking angemeldet. Das ist ein Hindernislauf mit 22 mehr oder weniger schwierigen Hürden, den wir gemeinsam bewältigen wollen. Es sei auch erwähnt, dass wir die Water Edition machen (das aber nur am Rande ;-) als unwesentliches Detail). Ganz...
Weiterlesen...

Verabschiedung von Volleyballtrainer Jörg Weber

Das Team der Volleyball Damen verabschiedet sich von Jörg Weber . Nach 18 Jahren als Trainer der Volleyballdamen wechselt er in seinen wohlverdienten Trainerruhestand. Begonnen hatte alles mit der Übernahme des Traineramtes im Jahr 2004. Seitdem hat er mit 61 Spielerinnen insgesamt 17 Seasons...
Weiterlesen...

Akademische Feier zum Jubiläum

Mit einem Jahr Verspätung begannen am 29. April die offiziellen Feierlichkeiten zum 175-Jährigen Bestehen der Turngemeinde Winkel. Die akademische Feier fand im Brentanohaus statt. Hier war schon ein Teil der Bilderausstellung zu sehen, die Einblicke in das vielschichtige Angebot der TGW bot. Nach...
Weiterlesen...

Die Fahne der Turngemeinde Winkel 1846 e.V.

Seit langem beschäftigen sich die Verantwortlichen des Vereines mit der ersten Vereinsfahne, die 1848 von Charitas Nass gestickt und im gleichen Jahr geweiht wurde. Sie wurde, sorgfältig eingerollt, in Nebenräumen der Sporthalle gelagert. Der Zustand war dem Alter entsprechend schlecht und so kam...
Weiterlesen...

Helfende Hände gesucht

Wie üblich bei Vereinsfeiern, werden Helfer gebraucht. Umso mehr, wenn es sich um eine Jubiläumsfeierlichkeit wie in unserem Fall dreht; da gibt es nicht viele Vereine, die auf eine 175-Jährige (plus 1) Tradition zurückblicken können. Leider konnte im letzten Jahr das Fest wegen Corona nicht...
Weiterlesen...

Neu bei der TGW: Taekwon-Do

Die Turngemeinde Winkel bietet eine neue Trainingsstunde mittwochs von 17 bis 19 Uhr für Kinder ab 8 Jahren, Jugend und Erwachsene an. Taekwon-Do ist eine koreanische Kampfkunst, bei der Arme und Beine im Notfall zur Verteidigung, aber auch zum Angriff (im Sinne der Verteidigung) eingesetzt werden...
Weiterlesen...

SandwühlerDas Beachgelände der TG Winkel war am Samstag wieder Austragungsort des C-Cup-Finales 2011.

Vierzehn Herren- und neun Damenteams hatten gemeldet und es wurde das bestbesetzte C-Turnier der letzten Jahre. Interessant war auch die Altersmischung, so war das jüngste Team gerade einmal 28 Jahre, das älteste (Weber/Seifert) 103 Jahre alt.

Für die heimischen Teilnehmer gab es in diesem Feld nicht viel zu erben. Weber/Seifert erwischten in der Pool-Phase die Endspiel-Teams und Nägler/Poppe sahen sich dem stärksten Winkler Team Kastner/Weschbach gegenüber. So war für die beiden Teams in der KO-Runde frühzeitig Schluß.

Kastner/Weschbach kamen noch eine Runde weiter und scheiterten denkbar knapp und unglücklich am späteren Finalteilnehmer Haas/Pfeiffer (Eintracht Wiesbaden/VCW).

Auch das in strömenden Regen ausgetragene Endspiel konnte nur über den Tie-Beak entschieden werden und hatte mit den an Nummer drei gesetzten Böttger/Schicht (TV Kalbach) den glücklichen Sieger gegen Haas/Pfeiffer.Die genaue Ergebnisliste ist hierhttp://www.hvv-beach.de/public/tur-sp.php?id=2408 zu ersehen.

Bei den Damen waren zwei Winkeler Teams am Start, Schmelzeisen/Wilhelmi und Berlebach/Fiebiger.

Dieses Turnier war leider nicht so ausgeglichen wie das Herrenturnier. Kam das an Nummer eins gesetzte Team Gerlach/Hoppe (Niddainsel/Marburg) bereits mit 139 Ranglistenpunkten daher, die Endspielgegner (Glotzbach/Lorenz beide TG Naurod) mit 97 und dann klaffte schon eine große Punktelücke. So waren die Winkeler Damen recht chancenlos.

Erwartungsgemäß entschieden Gerlach/Hoppe das Endspiel mit 2:0 für sich.

Die genauen Ergebnisse sind hier http://www.hvv-beach.de/public/tur-sp.php?id=2409 zu entnehmen.

Abschließend ist zu vermelden, dass es wieder ein von Frank Weschbach hervorragend organisiertes und von Sepp Frank souverän geleitetes Turnier auf hohem Niveau war.

Das Verpflegungsteam Werner, Beate und Marc gaben mal wieder alles, um fürs leibliche Wohl zu sorgen.
Mehrere Teams haben bereits für die Turniere 2012 ihr Kommen zugesagt

…….nur mit Petrus müssen wir wohl noch mal reden.

unsere sportarten in bildern